Log In
Please consider registering
Guest
Forum Scope






Start typing a member's name above and it will auto-complete

Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
Register Lost password?
sp_TopicIcon
mein Sommer Projekt
Praesolar
81
31. März 2019 - 07:16

hanafuda sagt
Ich bestelle jetzt den Control Timer nochmal komplett neu, den wo ich heute gekauft habe ist nicht von Leonelli und die Kabelfarben stimmen nicht ganz überein, wer weiß ob das richtig ist (die eigentliche Funktion, das Öl, Temperatur und Seitenständer aufblinken ist aber gegeben...)

Bei den Farben gibt es oft keine "Norm", die Belegung muss stimmen! Wenn alle Funktionen, bis auf eine, da sind muss man evtl. doch noch einmal andere Bauteile (Tachometer) ins Auge fassen. Der Seitenständer hängt also wieder korrekt im Stromkreislauf drin? Zur Fehlersuche ist das vielleicht erst einmal wichtig, wegen der Gesamtlast im Stromkreis. Andererseits, dein Roller fährt auch erst einmal ohne Tankanzeige; kommt Zeit kommt Rat.

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
82
31. März 2019 - 10:08

Der Seitenständer hat zum einen die Funktion das er im Tacho leuchtet, sprich ist er ein oder ausgeklappt, das funktioniert einwandfrei.Dann gibt er noch die Zündung frei, sprich ist er ausgeklappt geht die Zündung, eingeklappt kann man nicht starten, das hat nicht funktioniert, das Kabel dafür habe ich deaktiviert.Denke das geht schon in Ordnung so wie es ist, gibt ja genügend Leute die das deaktivieren und keine Probleme mit dem Tankgeber haben.

Ich sehe es mittlerweile auch so, schön wäre halt gewesen den Fehler zu finden wenn der Rahmen blank da liegt, später muss man die ganze Verkleidung wieder abbauen um Fehler zu suchen, aber fahren wird der Roller auch ohne die Anzeige, daher mach ich mir da jetzt auch nicht den Mega Streß...

momentan bin ich eher neugierig was da schief läuft, sowas macht mich innerlich wuschig 🙂

Praesolar
83
31. März 2019 - 10:56

Kenne ich auch so, ein Problem wird von allen Seiten im Kopf betrachtet und man kommt nicht dahinter. Aber: Es ist ein physikalisches Problem, also messbar und auffindbar. Nur: Was sind die einzelnen Soll-Werte bezogen auf die jeweils gemessen Ist-Werte? Was nütz denn Messen wenn man nicht weiß was dort genau erscheinen soll? Stromlaufplan studieren und einzelne Werte abhaken. (So bekloppt wäre ich...) Jede einzelne blöde Leitung vom Plan fett anstreichen und höher auflösen und dann durchmessen und abhaken. Wie ne Wasserleitung im Gebäude. Wenn man jeden einzelnen Baum angeguckt hatte, muss doch der Wald von oben dann bekannt sein! Der Kabelbaum ist doch überschaubar. Du hast keinen Referenz-Tacho, dass ist das Blöde daran.

Praesolar
84
31. März 2019 - 11:09

hanafuda sagt
...sprich ist er ausgeklappt geht die Zündung, eingeklappt kann man nicht starten, das hat nicht funktioniert, das Kabel dafür habe ich deaktiviert.Denke das geht schon in Ordnung so wie es ist, gibt ja genügend Leute die das deaktivieren und keine Probleme mit dem Tankgeber haben.

Was andere gemacht haben muss nicht auf dich auch zutreffen. Aber okay, ich denke dass ist ne separate Strippe. Oder geht das dann auch über die Steuerung? Das ist alles Analog, nicht Digital. Tankgeber ist Analog und kommt unterwegs über die Steuerung zum digitalen Tacho... Da bin ich grad und habe keine Soll-Werte.

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
85
31. März 2019 - 13:42

über die Steuerung zum digitalen Tacho... Da bin ich grad und habe keine Soll-Werte.

willkommen im Club 🙂

Praesolar
86
31. März 2019 - 14:33

hanafuda sagt
über die Steuerung zum digitalen Tacho... Da bin ich grad und habe keine Soll-Werte.

willkommen im Club 🙂  

looolDigital-Ausgang (weiter zum Tacho): Also 5 Volt bei An und < 5 Volt bei Aus. Bei 12 Volt raucht dir die Schaltung ab. Steuerung-Eingang: Darf > 5 Volt sein. Öhm... Der Tacho-Eingang bekommt 12 Volt Gleichstrom ab? Himmel nochmal... Was haben diese Deppen da verbaut?? Mach doch mal das Gehäuse von der alten Box vorsichtig auf und gucke was da drin ist. Platine gucken ob da was geschmort ist. Guckst du direkt die Belegung mit an.

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
87
31. März 2019 - 14:45

Von welcher Box?

Die 12 Volt kommen ja ganz normal von der Batterie, die haben erstmal nix zu tun mit dem ominösen Control Check Timer.Und ich muss noch raus finden warumnachmal 5, manchmal 12 Volt fließen... gehe später vielleicht nochmal in die Werkstatt...

Praesolar
88
31. März 2019 - 15:33

Control Check Timer = CCT = Blackbox = Box = Steuerung

(E:12V) Batterie (A:12V) > (E:12V) Tachometer (A:12V) > (E:12V) Tankgeber (A:12V) > (E:12V) CCT (A:5 V) > (E:5V und E:12V) Tacho (grob skizziert), E= Eingang, A= Ausgang, Fettschrift = Frage Der Tacho müsste 12 V und 5 V Eingänge haben. Wegen dem CCT. Ich glaube nicht das vom CCT 12 V raus gehen zum Tacho, sondern nur 5 V. Diese 5 V kommen vom CCT und steuern deine Segmente im Tacho. Wie sonst? Mit 12 Volt schmort dir eine digitale Schaltung.

Vermutlich hast du 3 Spannungen im Roller:

Lichtmaschine (Wechselspannung), Batterie (12V Gleichspannung) und 5 Volt Gleichspannung als Steuer-Spannung.

Wenn die unterschiedlichen Widerstände im Tankgeber (4 Segmente: leer, viertelleer, halbleer, voll) als Segmente im Tacho angezeigt werden sollen dann müssen sie logischerweise gemessen werden und das tut wohl die CCT. Die gibt dann die entsprechenden 5V Signale an den Tacho weiter. Versteht der Tacho diese Signale nicht mehr, weil er z. B. kaputt ist, gibt er eine falsche Anzeige: Voll Der CCT hat also einen Eingang zum Tankgeber auf dem er "lauscht". Dann gibt er an den Tacho weiter: Voll

Du guckst in den Tank und sagst: Quatsch. An welchem Pin der CCT werden die Füllstände vom Tankgeber weiter gereicht? Welche Spannung wird dort gemessen?

Du hast nun einmal einen exotischen Roller der teilweise auch noch digital gesteuert wird. Also reicht der analoge Bereich nicht mehr aus, wenn du die Kiste selber reparieren möchtest.

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
89
31. März 2019 - 18:25

Am Öltankgeber liegen aber zum Vergleich immer 12 Volt an, genau wie am Zündschloss etc. und an der Plusleitung vom Tacho kommen auch 12 Volt an. die 5 Volt gehen nur zum Tankgeber weg und hier schwankt das ganze von 5,5 -11,5 Volt wie ich es schon geschrieben hatte. Am CCT kommt immer das an, was auch am Tankgeber anliegt, also 5,5 -11,5 Volt.

Ich hab aber dieses Wochenende nicht mehr dran weiter gemessen, hatte keine Lust 🙂 Danke für deinen Input, beim nächsten Messgang beziehe ich deine Gedanken alle mit ein und werde berichten!!

Habe die Zeit genutzt und erste Details lackiert, (Zeit bis der bestellte Lack und Klarlack ankommt), mein Konzept wird, ca 90-95% schwarz und 5-10% goldende Details. Als erstes war die Tachoabdeckung dran, zum einen spiegelt das Alufarbene im Sommer ziemlich und nervt beim fahren, zum anderen passt es nun perfekt ins Konzept, Klarlack an den Bremshebeln fehlt noch, die schwarzen Teile wurden schwarz matt mit mattem Klarlack lackiert und sind super geworden!

https://youtu.be/wkavS1AHCA0

Praesolar
90
31. März 2019 - 18:32

hanafuda sagt
... Am CCT kommt immer das an, was auch am Tankgeber anliegt, also 5,5 -11,5 Volt. ...

1. Korrekt... Und was geht davon zum Tacho weiter?

2. Es sollten 12 Volt sein, keine Schwankungen.

P.S. Wenn der Roller zu hübsch wird musst du ihn festbinden. sf-smile 

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
91
31. März 2019 - 18:34

du kannst einen aber auch löchern, ich weiß es doch nicht, da kommt ja nur ein Kabel an ich weiß nicht mal ob und wie es davon weg geht oder dazwischen geschalten ist, wenn ich das alles wüsste hätte ich doch hier nie gefragt :-))

Praesolar
92
31. März 2019 - 18:36

hanafuda sagt
du kannst einen aber auch löchern, ich weiß es doch nicht, da kommt ja nur ein Kabel an ich weiß nicht mal ob und wie es davon weg geht oder dazwischen geschalten ist, wenn ich das alles wüsste hätte ich doch hier nie gefragt :-))  

"Keine Ahnung" ist bei der Fehlersuche keine Option! kugeln

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
93
31. März 2019 - 18:44

Hehe, schau dir den Schaltplan an, es gehen die Kabel vom Öltank, Benzingeber und Hauptständer ans CCT und Masse, aber die gehen da nicht wieder raus sondern einfach nur rein, an dem Stecker ist ein blau weißes Kabel, da ist vom Tankgeber und da liegt das gleiche an wie am Tankgeberstecker selber und auch unabhängig davon ob ich das CCT eingesteckt habe oder nicht.Der einzige Unterschied wenn ich den CCt ausstecke ist das dann die Lampen beim starten im Tacho nicht 3 sekunden aufleuchten, mehr konnte ich bisher nicht feststellen.

Praesolar
94
31. März 2019 - 18:56

hanafuda sagt
Hehe, schau dir den Schaltplan an...

Für mich nicht lesbar in der Qualität.

Wenn der CCT tatsächlich nur "Klarmeldungen" an den Tacho schickt (Lämpchen) dann bezieht der Tacho seine Infos über den Füllstand des Tanks woanders her. Geschwindigkeit ja wohl auch. Immerhin reicht der Tankgeber die jeweils anliegende Spannung ohne Verluste weiter. Spricht für ihn als intaktes Bauteil ohne Kurzschluss. Rein von der Logik her muss aber eine Abfrage des Tankgebers passieren. Woher und wie auch immer...

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
95
5. April 2019 - 22:22

Die Woche ist mal wieder an mir vorbei gerauscht wie nichts... dennoch war ich nicht unaktiv und habe einiges erledigt bekommen, anderes leider nicht...

Zum einen habe ich die beste Entscheidung getroffen die erste Lackierung von den Gabelschuhen mit Aceton direkt wieder zu entfernen, im Laufe der Woche hab ich die dann nochmal angeschliffen und grundiert und dann nochmal leicht angerauht.Wieder entfettet und mit frich bestelltem Lack vorsichtig lackiert.

Ich muss dazu sagen, das ich den Lack bei ebay bestelle, das ist glaube ich russischer Lack (Champion), die Dose kostet teilweise keine 3€ und der Lack ist einfach nur richtig gut!! Er lässt sich sauber sprühen, zieht schnell an, sieht gut aus, eine echte Empfehlung!

Ich habe mich für schwarz metallic entschieden und die Gabelholme wie schon angekündigt in Gold, mit dem Ergebnis bin ich dafür das es aus der Dose lackiert ist sehr zufrieden, klar hat man hier und da mal eine unschöne Stelle etc aber alles korrigierbar und sieht in live richtig schön aus!Zumal die Teile noch nicht mal poliert sind sondern eher dreckig und speckig vom Einbau, aber wie schon erwähnt ich bin voll zufrieden!

Die Halterung wo der Seegering rein kommt habe ich blank geschliffen und mit Klarlack versiegelt, damit mir das nicht weg rostet...

Somit ist zumindest die Baustelle Gabel vollständig erledigt und auch schon wieder eingebaut siehe Bilder.

 

Einen Austausch Tacho habe ich heute übrigens abgeholt und natürlich direkt eingebaut, leider kann ich den Tacho nun als Fehlerquelle ausschließen, der Tauschtacho zeigt auch keinen korrekten Spritstand an, zwar zeigt er immer leer egal wo der Geber steht, aber funktionieren tut es halt auch nicht. Die Suche geht weiter!

 

Was mir etwas Bauchweh bereitet, momentan zieht der Roller einfach keinen Sprit und springt einfach nicht an, als Fehlerquelle vermute ich den nagelneuen Unterdruck Benzinhahn, ich hatte ja berichtet das man an diesem sowas von fest ziehen muss damit Sprit läuft, das fühlt sich einfach nicht gesund an, denke das ist die Ursache, werde den am Wochenende mal durch einen aus dem Lager tauschen und hoffen das es das gewesen ist...

derbe61.jpgImage Enlargerderbe62.jpgImage Enlargerderbe63.jpgImage Enlargerderbe64.jpgImage Enlargerderbe65.jpgImage Enlargerderbe66.jpgImage Enlargerderbe67.jpgImage Enlarger

Gast
96
5. April 2019 - 22:36

Nun, die Gabel für sich ist doch schon mal ein großer Schritt. Schaut auch wirklich gut aus, schick geworden.

Praesolar
97
6. April 2019 - 08:30

hanafuda sagt
... Einen Austausch Tacho habe ich heute übrigens abgeholt und natürlich direkt eingebaut, leider kann ich den Tacho nun als Fehlerquelle ausschließen, der Tauschtacho zeigt auch keinen korrekten Spritstand an, zwar zeigt er immer leer egal wo der Geber steht, aber funktionieren tut es halt auch nicht. Die Suche geht weiter! ...

Es bleibt nur noch der CCT oder eine Zuleitung. Vielleicht kann man den Hersteller/Piaggio (unter Oldtimer) per Mail danach fragen? Oder mal in einer Piaggio-Werkstatt erfragen?

Gast
98
6. April 2019 - 10:49

Hersteller/Piaggio (unter Oldtimer)

Die Jungs und Classic-Center werden dich herzlich auslachen, wenn du sie mit dem Yoghurtbecher belästigst. Der beste Tipp den du da bekommst, ist das Ding in den Shredder zu hauen und dir einen richtigen Roller zu kaufen. Sprich einen aus Blech und mit Handschaltung 😉 Genau da zieht Piaggio-Classic nämlich die Grenze, der modernste Roller für den die Jungs zuständig sind ist die Cosa (und das auch nur mit ganz furchtbaren Bauchschmerzen).

Weniger böse formuliert: Piaggio hat keinerlei Interesse daran, Derbi-Roller aus der Zeit vor der Übernahme zu supporten. Die Dinger fallen Stück für Stück aus dem System, wirklich helfen kann dir hier allenfalls jemand der aus der "alten Zeit" noch Erfahrung mit diesen Modellen hat. Derbi war und ist hierzulande aber leider nur eine Randerscheinung am Rollermarkt.

Andererseits bleibt langsam ja kaum mehr etwas anderes übrig als die Steuereinheit. Es wurde ja praktisch schon alles getauscht.

Praesolar
99
6. April 2019 - 14:24

Du magst ja recht haben aber 15 Minuten für eine höfliche Mail wäre mir der Versuch wert. Frei nach dem Motto: "Ich bin schon lange von Pia begeistert und die neuen Modelle sind wirklich schön und vielleicht kaufe ich demnächst aber die Derbi gehört ja nun auch in Ihr Haus und es ist doch sicherlich nur eine Kleinigkeit... Es spräche für Ihren bekannten guten Support wenn Sie mir 2 Minuten für mein Problem opfern würden..." Manchmal klappt so etwas.

Den "undurchsichtigen" CCT haben wir schon lange im Verdacht. Ehrlich gesagt, ohne den kompletten Kabelbaum durchgemessen vor der Nase zu haben, wüßte ich auch nicht anderes mehr.

Gast
100
6. April 2019 - 14:55

Glaub mir, ich kenne Piaggio und deren Gebaren recht gut. Auf so eine Email erhältst du keine Antwort, erst recht nicht bei obsoleten Modellen einer der ungeliebten Töchter.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators:
slooowrider
Top Posters:
Newest Members:
everiddick22085
Forum Stats:
Groups: 4
Forums: 14
Topics: 1197
Posts: 16996

 

Member Stats:
Guest Posters: 70
Members: 1208
Moderators: 0
Admins: 1
Most Users Ever Online: 211
Currently Online:
Guest(s) 4
Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)