Log In
Please consider registering
Guest
Forum Scope






Start typing a member's name above and it will auto-complete

Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
Register Lost password?
sp_TopicIcon
Fuzzy (Vivacity Bj. 2002): Wartung + Reparatur: Ich habe Fragen...
Avatar
Kisbeeteur 0850

208 Posts
(Offline)
1
12. August 2019 - 20:55

Fuzzy ist der (Urlaubs)roller meines Vaters und quasi mein Zweitroller: Peugeot Vivacity 1 Bj 2002

Ein Bild aus guten Zeiten

https://up.picr.de/34441744dh.jpgImage Enlarger

Kleiner Einkauf

https://up.picr.de/36497152fk.jpgImage Enlarger

 

Der Roller ist ein span. EU-Modell, dh ab Werk ohne Drossel (offene CDI, kein Blindrohr,.).headbang

Nach gemütlichen 8 Tsd Kilometern habe ich dieses Jahr eine kleine Wartung gemacht:

-Naraku Sport Vario mit Dr. Pulley 7, 5 gr verbaut.

-Iridium Kerze

-Wandler neu gefettet

-Bando VS Riemen

Variokasten  nach 17 Jahren zum ersten Mal geöffnet. Ich war erstaunt über fast keinen Abrieb, der Riemen sieht gut aus; ebenso die Kupplungsbeläge kein Verschleiß zu sehen. Der Kleine wurde (von mir) nicht geschont und musste viele Berge erklimmen..

Die Ori-Vario war gekapselt und gefettet, trotz Dichtung habe ich einiges Fett aus dem Gehäuse entfrent.

Die Rollen waren teilweise ziemlich eckig, war wohl auch der Grund für eine etwas niedrigere Endgeschwindigkeit.

https://up.picr.de/36497444mn.jpgImage Enlarger

Kuppplung, nicht geputzt nach 8Tsd KM !!!
https://up.picr.de/36497204tt.jpgImage Enlarger

Aufschrauben von Vario und Kupplung war kein Problem, im Vergleich zu meinem Kisbee ( da lag chinesisches Drehmoment an, war nur mit dem Schlagschrauber zu öffnen..).

Interessehalber habe ich eine passende Naraku CDI verbaut. Ergebnis: Roller läuft bei 1/4 Gas seltsam

(falscher Zündzeitpunkt?), Auspuffgeräusch wesentlich lauter, weniger Leistung.

Also Ori-CDI wieder verbaut, alles top. Wird später noch mal wichtig..

 

Jetzt wirds spannend:

Nach einer kurzen Fahrt sprang der Roller nicht mehr an. Anlasser war zu hören, per Kick auch kein Erfolg.

(Batterie hatte ich geladen, der Roller lässt sich auch ohne Batterie ankicken)

Beim Chinesen nen Kerzenschlüssel gekauft, Kerze mit Benzin entfettet- springt immer noch nicht an.

Fuzzy zur Werkstatt geschoben. Hauptsächlich Husquarna Cross und größere Roller. Habe ihn auf Reinigung der fast neuen Iridium hingewiesen..Mit Schlaubiface wurde erstmal ne neue Zündkerze geholt..Naja, was soll ich sagen,  startet immer noch nicht. Da wurde ich dann auch aus der Werkstatt verbannt 😉

Dann  gemessen, es läge kein Zündfunke an. Roller da gelassen und beim Abholen war dann eine neue  CDI verbaut: Beim Probefahren muste ich leider feststellen, dass der Roller genauso mies wie mit meiner testweise verbauten CDI lief. sf-cry

Der Mechaniker fand den Motorlauf OK, seltsam.. Er wäre ihn vorher ja nicht gefahren..sauer

Erst auf mein Drängen hin wollten sie sich um  eine AlternativCDI kümmern. Dafür war der linke Rückspiegel plötzlich lose..

Roller lief also erstmal wieder, dummerweise nicht lange: Plötzlich ging bei voller Fahrt der Motor aus. Na toll!

Abenteuerliche Transportmöglichkeit zum Händler organisiert.( Bin jetzt Mitglied im ACE..) Nach WE Schadensanalyse. Zylinder gezogen, hatte Laufspuren, ein Kolbenring kaputt. Ursache war ein geknickter Ölschlauch.

Reparatur hat über 3 Wochen gedauert..emails wurden nicht beantwortet bzw waren patzig . 3 Tage waren mündlich bis zur Abholung zugesagt...teufel

Meine neuen Dr. Pulleys haben sie rausgeschmissen, ich weiß leider noch nicht warum und wieso sie da ran sind?!

Der Ölschlauch ist evtl meine Schuld. Ich hatte nämlich die Plastikabdeckung von Motor und Lüfterrad zwecks Lärmdämmung mit 1,5 mm Alubutyl beklebt, dabei evtl bei Montage eingezwickt.

War das Alubutyl Blödsinn im Hinblick auf thermische Gesundheit des Motors????

 

Was mich stutzig macht; Mein Kisbee gibt mit ohne CDI keinen Mucks von sich..War also der CDI Wechsel unnötig bzw falsche Diagnose? Und es lag am Zylinder der eben mal hing und dann wieder frei war?

Man möge hier mein mangelnde technische Erfahrung nachsehen, ich lerne aber gerne dazu.

Bei Anlieferung meinte der Händler, man dürfe die Auffahrt zur Garage nicht hochfahren..?!!wah

Naja, ein Ford Cmax kommt da rauf, 17 Jahre hats der Fuzzy auch geschafft, mal von den Bergen ringsum ganz abgesehen. Fliehkraftkupplung  hochschieben, muss ich mir nicht geben.

Krönung war dann die Aussage, er würde den Roller nicht mehr reparieren..

Vertrauen in den Händler: Nullkommmanull

 

Ich hatte den Fuzzy nach dieser Reparatur noch nicht in den Fingern, er ist ja bei meinen Eltern.

Kann man eine CDI mit Multimeter testen?

Gibts Tipps für eine passende CDI? Bei den üblichen Händler gibts CDIs von € 10-60..?!

Die Ori CDI hat die Nr: Peugeot 1170920500 ( Dies Nummer hatte der Händler auch zum Bestellen..)

 

Achja, der ganze "Spass" fand in Spanien statt..

  

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
2
12. August 2019 - 21:08

Wenn er schon sagt er würde den nicht mehr reparieren will er sich denke ich nur um Folgeschäden seiner bisherigen Reparatur drücken und denkt wenn er dir quasi eine sanfte Art von "Hausverbot" erteilt sei er aus der Nr. raus. Hatte das auch schon das ein KFZler meinen Auspuff vergurkt hat beim schweissen und er dann meinte das er von mir besser nichts mehr reparieren würde und annehmen wolle, frei nach dem Motto das ich an allem schuld wäre 🙂

In Zukunft solche Menschen meiden, ich weiß das hilft dir jetzt leider erst mal nicht weiter...

Gast
3
12. August 2019 - 21:27

War das Alubutyl Blödsinn im Hinblick auf thermische Gesundheit des Motors????

Ja, da der Motor einen Teil der Abwärme auch als Strahlung loswerden muss.

Mein Kisbee gibt mit ohne CDI keinen Mucks von sich..War also der CDI Wechsel unnötig bzw falsche Diagnose?

Ohne CDI läuft auch der Vivacity nicht. Das Zündsystem ist in seinem Grundaufbau gleich.

Bei Anlieferung meinte der Händler, man dürfe die Auffahrt zur Garage nicht hochfahren..?!

Hat er auch gesagt warum?

Kann man eine CDI mit Multimeter testen?

Wenn man die Messwerte hat schon, ich kann dir da aber bei Peugeot leider nicht weiterhelfen.

 

Aber mal meine Gedanken dazu:

Den Motorschaden hat vmtl. der Ölschlauch verursacht, dumm gelaufen und ärgerlich, hat mit dem grundlegenden Problem aber nichts zu tun. Eine defekte CDI kann durchaus die beschriebenen Probleme verursachen, ob und wenn ja wie sich das spanische diesbezüglich vom deutschen Modell unterscheidet weiß ich nicht. Grundsätzlich tun aber auch die billigen Nachbau-CDI aus China was sie sollen. Elektronik können die Brüder da recht ordentlich, außer es steht Naraku drauf, das ist vmtl. das chinesische Wort für "unbrauchbare Scheiße". Insofern würde ich hier mal zum Testen eine möglichst billige nehmen.

Aber: Solange da ein Funke raus kommt ist das Trumm wahrscheinlich i.O. CDI verrecken im allgemeinen ganz oder eben gar nicht. Wenn man Zündungsseitig weitersuchen will, dann wohl eher im Bereich Hallgeber (falscher ZZP). Auch hier helfen ggf. Messwerte für den Zündanker weiter. Lassen sich evtl. ergooglen.

Was ich aber bei deiner Story nicht ganz verstanden habe: Läuft der Haufen jetzt überhaupt? Wenn ja, wie gut/schlecht? Zündkerze (Iridium-Dummfug) ist noch drin? Wenn ja, ist es die richtige für den Motor (die Franzosen sind Feinschmecker).

Ansonsten: schau mal in deine PN

Avatar
Kisbeeteur 0850

208 Posts
(Offline)
4
13. August 2019 - 11:23

OK, dann werde ich das Alubutyl mal vom Motorplastik abkratzen. Hitze+Vollgas+mein Dummfug war dann zuviel 🙁

Ich hatte alle Resonanzkörper wie "Kofferraum", Tank und Frontklappe beklebt. Der Fuzzy läuft echt leise..

 

Ja, der Roller läuft aktuell-wie gut/schlecht kann ich nicht sagen. Ende nächster Woche bin ich beim Roller..

Vor dem Schlamassel lief er top, Zündkerze hat die richtige Spezifikation.

Was ist falsch an einer Iridium?

Bzgl CDI werde mal ne andere ausprobieren, mit der Ori lief er ja..

 

Naja, ich hoffe jetzt der Händler hat das Peugeot Zylinderkit korrekt eingebaut und muss da nie mehr hin muss.

Dreist finde ich, dass er die Dr.Pulleys ohne Arbeitsauftrag gewechselt hat. Er kennt die wohl auch nicht, da er von derern Form irritiert war..sauer

Traurig, dass ein Händler nicht hört bzw hören will, wenn der Roller nicht rund läuft und spürbar weniger Leistung hat. Dafür war bei Abholung ein Rückspiegel locker, hat er wohl wg Platzmangel id Werkstatt gelöst und vergessen..

Wie ich später erfahren habe sei der Händler etwas "speziell" vulgo Stinkstiefel. Hatte leider keine Wahl, hinterher ist man..

 

Gabelsimmerringe und hi Federbein müssen noch neu:

Was brauchts  um die Gabelsimmerringe selbst zu wechseln, an der USD-Gabel ist links etwas undicht.

 

Bei ebay gibts einstellbare Federbeine von YSS um die € 40. Welche Länge, die Angaben beim Verkäufer sind unterschiedlich...

https://www.ebay.de/.....2206643112

  

Guest
5
13. August 2019 - 12:50

Das mit den pulleys hat er schon richtig gemacht,bei den kleinen Varios und der schräge sind das Orginalrollen nach 15000 km... 

Die gabel kannst du dir selbst zutrauen,ist aber ne sauerei.

Und cdi ,zündplatte ... spahr es dir lieber auf motoren die nahe orginal drehen.Selbst auf schwerstem tuning is das eher wertlos.

Du willst irgendwann dein navi,handy ,e zigarette und tablet aufladen.Dann ist das teil gegrillt.

Hau dir die drosseln raus,eventuell einen 70er zurechtschleifen und ein grosser vergaser und sportvario.

Wenn das dann immer am ende läuft änder die übersetzung.

Mehr geht nicht zuverlässig.

Avatar
Kisbeeteur 0850

208 Posts
(Offline)
6
13. August 2019 - 16:08

Zum besseren Verständnis: Die Dr. Pulleys habe ich neu verbaut (hatten dann gerade 100km drauf). Die oben gezeigten ersetzten Ori-Rollen hat die Werkstatt ja nie zu Gesicht bekommen.

Aus dem Rest deines Posts werde ich nicht so ganz schlau?!

Drossel hat er ab Werk keine (siehe mein 1.Post),  soll ansonsten Original bleiben.

  

Gast
7
13. August 2019 - 16:52

Was ist falsch an einer Iridium?

Der Preis und die Tatsache, dass sie keinerlei Vorteil bietet. Ganz im Gegenteil, im Zweitaktmotor ist die Lebensdauer meiner Erfahrung nach sogar erheblich geringer als bei einer Standardkerze.

.Dreist finde ich, dass er die Dr.Pulleys ohne Arbeitsauftrag gewechselt hat. Er kennt die wohl auch nicht, da er von derern Form irritiert war..

Gut möglich, wobei ich persönlich auch der Meinung bin, dass wegwerfen das beste ist was man mit dem Mist machen kann. Außer Variatoren zerstören können die Teile nichts.

Trotzdem tut man sowas ohne Arbeitsauftrag nicht. Eine fiese Retourkutsche gegenüber dem Helden wäre von deiner Seite aus eine Strafanzeige wegen Diebstahl (Fliehgewichte) und Sachbeschädigung (lockerer Spiegel). Wird zwar nichts rauskommen da Bagatelle, aber trotzdem macht es dem Kerl erstmal Ärger und Rennerei.

Was brauchts um die Gabelsimmerringe selbst zu wechseln

Eigentlich nur das Eintreibewerkzeug für die SiRi in der richtigen Größe, außerdem Nerven wie Drahtseile und ganz viel Geduld.

Bei ebay gibts einstellbare Federbeine von YSS um die € 40. Welche Länge,

Nachmessen, das kann teilweise innerhalb der Serie variieren und du willst ja vmtl. keine Höher- oder Tieferlegung. Allerdings, sofern das vorhandene Federbein i.O. ist würde ich es in Ruhe lassen, das Fahrwerk des Vivacity ist ziemlich gut und das YSS keine echte Verbesserung.

Aus dem Rest deines Posts werde ich nicht so ganz schlau?!

Ich auch nicht, ist aber egal da wahrscheinlich eh wieder mal völlig am Thema vorbei.

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
8
13. August 2019 - 20:04

Möchte mich nicht unbedingt einmischen, aber z.B. bei der Aerox Gabel ist das mal eben "überholen" mit neuen Simmeringen nicht wirklich einfach. Die Simmeringe bekommt man nur raus wenn das Tauchrohr demontiert ist und das ist nicht ganz ohne. Ich weiß jetzt nicht wie deine Gabel aufgebaut ist, möchte aber nur warnen... bei allen Gabeln die ich bisher hatte gingen die Simmeringe nur raus wenn Tauchrohre weg waren, oder man wendet extreme Gewalt an und läuft gefahr die Dichtflächen zu zerkratzen was wiederum der Supergau wäre. Ich habe mir sogar Simmering Entfernungs Werkzeug geliehen und die saßen so fest, keine Chance.

Guest
9
13. August 2019 - 20:09

Zu den iridium kerzen habe ich auch keine gute meinung, ist rausgeworfenes geld.

Ich werde auch nicht schlau aus iridium und pulleys,das klingt doch sehr nach mehr leistung wollen.

Genau sowenig wie oft die malle filter gepriesen werden,mehr lochdiameter ist halt mehr dreck wenn man beide ölt.

Resultater aller teile, mehr wartungskosten,mehr lautstärke und mehr genereller Verschleiss.

Ich kann dir nur empfehlen Teflonrollen zu nehmen,und auch beim filter einen orginalen mit filteröl.Zündkerzen sowieso was empfohlen wird vom hersteller ,der weiss wie sich die verdichtung verhält.

Das mit der Gabel ist für 10 euro machbar,nur die sauerei und der Zeitaufwand bleibt.

Avatar
slooowrider

2662 Posts
(Offline)
10
13. August 2019 - 21:11

Die Pulley´s gibt es auch in rund, mit diesem besonderen Material, welches sehr abriebfest sein soll.

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Avatar
Kisbeeteur 0850

208 Posts
(Offline)
11
13. August 2019 - 23:49

Die G-Ringe selbst sind nicht teuer, aber das passende Werkzeug kostet und ich habe keinerlei Erfahrung damit sowie begrenztes Zeitfenster für die Arbeiten.

Wenn hier schon erfahrene Schrauber von Problemen berichten, dann lass ich die Finger davon. sf-cool

Hoffentlich finde ich ne bessere Werkstatt..sf-laugh

Es ist etwas schwarzes Öl am Tauchrohr zu sehen, Dämpfung ist aber noch OK also zum Glück nicht eilig...

Danke für die (Warn)hinweise.

  

Avatar
Kisbeeteur 0850

208 Posts
(Offline)
12
16. Juli 2023 - 00:50

Puhh, lange ists her...sf-laugh aber um das Thema abzuschließen:

Ich hatte damals (2019...) doch noch die Lösung der Anfahrschwäche gefunden ( kam weder Randstein noch die steile Auffahrt zur Garage hoch...), was vorher ja spielend ging.

Testweise habe ich die ori Vario eingebaut - und oh Wunder, der Fuzzy rannte wieder...banane

Der Naraku Vario Schrott ging dann gleich in den Müll. War halt nicht so leicht zu erkennen, da nur der Zylinder neu war und der Fuzzy vorher mit dem Narakuding ja gelaufen ist.

Bei meinem Kisbee 4T hatte ich auch sowas drin, bei der leichtesten Steigung lahmte das Teil speien

Witzigerweise habe ich genau die CDI verbaut die laut Händler defekt sei. sauer Die neue liegt jetzt in der Kiste...
Betrug ist dem Händler ja nicht nachweisbar, aber die CDI die er mir (auf meinen Wunsch ) aushändigte, war definitiv nicht die, die vorher verbaut war. Er konnte ja nicht wissen, dass ich vorher schon am Roller geschraubt hatte und da fällt es halt auf, wenn die CDI die vorher drin war top sauber war und die angebliche defekte ne total verwarzte war (die aber dennoch ging...)

Also entweder ist der Händler einfach nur zu doof oder dummdreist - Vorsatz (Vorraussetzung zum Betrug) kann ich ihm ja nicht nachweisen
Ich hoffe ja, der Laden ging mit Corona unter, sorry...panzer

Der Fuzzy läuft nach sorgfältigem Einfahren top!! Der neue 50er Peugeot Zylinder läuft dabei besser als der ori, der ja nicht wirklich viel gelaufen war mit ca 8Tsd Km.
Mit grünen Polini Kupplungsfeder ist der Antritt auch spritzig.

Federbein habe ich das Yss verbaut, ziemlich hart - auch ein zeitweise stärkeres Zudrehen brachte keine Besserung .

Beim Kisbee bin ich noch auf der Suche nach nem hochwertigem Federbein, gerne mit verstellbarer Zugstufe...sf-laugh

  

Avatar
slooowrider

2662 Posts
(Offline)
13
17. Juli 2023 - 09:11

Ist schon erstaunlich wie viel Schrott im Fuffi-Bereich verkauft wird. Schön, dass du dein Problem inzwischen gefunden hast.
Dem Händler mit deiner CDI gehört eine saftige Bewertung geschrieben, zumindest damit kann man sich wehren. Wer weiß was passiert ist, vielleicht hat er deine CDI durchgeschossen oder ähnliches.
Mit YSS habe ich gute Erfahrungen gemacht, welches Federbein hast du?

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Avatar
Kisbeeteur 0850

208 Posts
(Offline)
14
17. Juli 2023 - 15:56

Ein einfaches YSS , nur in der Vorspannung verstellbar von Louis, ca € 30..

https://cdn2.louis.d.....ET0115.JPG

YSS hat auch höherwertiges, für den Kisbee bin ich aber noch nicht fündig geworden. Auch von anderen Herstellern nicht, nur billigsten Chinaramsch gibts jede Menge....

  

Avatar
slooowrider

2662 Posts
(Offline)
15
19. Juli 2023 - 22:48

Ich habe ein YSS Mono einstellbar. Das Teil ist klasse. Offizielle Passform war mir Wurst. Habe nach passenden Aufnahmen geschaut und eine grob passende Länge. Das YSS ist ein klein wenig länger als das originale Giggle-Federbein. Eine kleine Modifikation am Luftfilterkasten und es hat gepasst.

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Avatar
Kisbeeteur 0850

208 Posts
(Offline)
16
20. Juli 2023 - 17:08

slooowrider sagt
Ich habe ein YSS Mono einstellbar. ....
  

Also in der Federvorspannung und in der Zugstufe? Federvorspannung verstellbar ist ja Standard...

Könnte dann so aussehen mit Ausgleichsbehälter?

https://static1.wrs......6/ebay.jpg

EDIT:
Habe gerade in deinem Blog nachgelesen, dein Federbein ist sogar in Zug-und Druckstufe verstellbar! geil

Welche Serie von YSS ist es denn, "C" ?

Hast du genaue Daten bzw Bezugsquelle dazu?

  

Avatar
slooowrider

2662 Posts
(Offline)
17
21. Juli 2023 - 19:18

Puh, ob ich dazu noch Daten finde. Ich versuche daran zu denken, wenn ich die Tage mal in der Werkstatt bin...

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Avatar
slooowrider

2662 Posts
(Offline)
18
22. Juli 2023 - 22:43

YSS OC-302-270T-01AL

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Avatar
Kisbeeteur 0850

208 Posts
(Offline)
19
23. Juli 2023 - 19:27

Das ging schnell..prost

Ich sehe da aber nur den Drehring zur Verstellung der Vorspannung. Zug/Druckstufe sehe ich nicht und ist auch nicht beschrieben ?!

Aber wenn es nicht zu hart bzw gut anspricht reicht es ja. Ich musss mal sehen, evtl habe ich durch den Luftfilter gar keinen Platz für den Ausgleichsbehälter .

  

Avatar
slooowrider

2662 Posts
(Offline)
20
24. Juli 2023 - 17:08

IMG_2982.jpgImage EnlargerIMG_2983.jpgImage EnlargerIMG_2985.jpgImage Enlarger

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators:
slooowrider
Top Posters:
Newest Members:
carrolhigh14
Forum Stats:
Groups: 4
Forums: 14
Topics: 1197
Posts: 17003

 

Member Stats:
Guest Posters: 70
Members: 1261
Moderators: 0
Admins: 1
Most Users Ever Online: 211
Currently Online:
Guest(s) 3
Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)