Log In
Please consider registering
Guest
Forum Scope






Start typing a member's name above and it will auto-complete

Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
Register Lost password?
sp_TopicIcon
das Phantom der Garage
Gast
21
11. April 2020 - 10:34

Für diejenigen die es interessiert: Ich habe das demnächst erscheinende Youtube-Video zu dieser Aktion als Vorschau in die Dropbox gelegt.

https://www.dropbox......Gkcda?dl=0

Das Video bleibt dort noch bis Montag, wer also mag kann es sich schonmal ansehen.

Gast
22
12. Mai 2020 - 21:32

Zu der Bremsensache gibts jetzt auch ein Video:

t=1292s

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
23
13. Mai 2020 - 11:34

Video ist super, hat es denn jetzt auch auf längere Dauer gehalten?

Gast
24
13. Mai 2020 - 11:46

Wirklich viel gefahren bin ich bisher nicht. Aber selbst wenn, für eine echte Aussage ist das noch nicht lange genug drin.

Gast
25
6. Juni 2020 - 17:27
10.jpg

Zwar läuft der Roller aktuell sehr gut und absolut zuverlässig, aber es gibt ein kleines Problem mit der Beleuchtung. Das Abblendlicht flackert und geht immer wieder aus.

 

Eine lästige und nicht ganz ungefährlicher Sache, die den Roller schon länger plagt. Tatsächlich war dieses Problem einer der Gründe, warum er seinerzeit abgestellt wurde.

11.jpg

Im Fahrversuch habe ich gemerkt, dass sich das Licht zum Anbleiben zwingen lässt, wenn man den Schalter mit Gewalt festhält. Also ist wohl der Umschalter das Problem. Eine gute, gebrauchte Schaltereinheit war zwischenzeitlich in der Post.

12.jpg

Die Verkabelung des Schalters ist allerdings, nun drücken wir es mal freundlich aus, unglücklich gelöst. Denn der Schalterkabelbaum verläuft vom Lenker bis tief hinter die Frontverkleidung, wo er zwischen Hauptkabelbaum und Scheinwerfer gesteckt wird. Um den Schalter zu tauschen muss die komplette Front runter, was beim F12 ein riesen Aufriss ist. Schön gelöst ist das definitiv nicht.

13.jpg

Letztlich war es aber ganz gut, denn so habe ich gesehen, dass eine der Scheinwerferbefestigungen an der Frontmaske abgebrochen waren. Die übliche Mischung aus Superkleber und Backpulver sorgt hier nun wieder für Stabilität.

14.jpg

Der F12 hat Linsenscheinwerfer mit H3 Leuchtmitteln von jeweils 55W, für einen Roller eine ungewöhnlich starke Beleuchtung (mit der man aber trotzdem nix sieht ...). Die volle elektrische Last liegt auf sehr dünnen Kabeln und dem Schalter. Entsprechend ist es kaum verwunderlich, dass der Lichtschalter nach all den Jahren den Geist aufgegeben hat. Außerdem war der Scheinwerferkabelbaum stellenweise arg marode. Insbesondere auf der, durch Dauerbetrieb besonders belasteten, Abblendlichtseite.

15.jpg

Der Kupferfraß saß so tief im Draht, dass es ein wenig neues Material brauchte.

 
 
 
16.jpg
 
Damit funktioniert das Abblendlicht wieder zuverlässig.
 
 

Zum Zusammenbau bin ich dann aber aus Zeitmangel nicht mehr gekommen.

 

Ganzer Beitrag (mit Funktionstest-Videos): https://rollerchaos......nkram.html

Gast
26
9. Juni 2020 - 16:25

Die geklebte Frontmaske vom F12 war nach mehreren Tagen endgültig getrocknet, womit es möglich war, den Scheinwerfer wieder einzusetzen.

01.jpg

Somit war es dann möglich, den Roller wieder zusammen zu bauen.

02.jpg

Mit der großen und unhandlichen Frontmaske kein ganz leichtes Unterfangen, aber machbar. Mit Vorderrad und Kotflügel war dies dann auch wieder komplett und die Beleuchtung konnte nochmal getestet und eingestellt werden.

Hier fehlt ein Video:
 

Es bleibt zu hoffen, dass das Problem damit dauerhaft gelöst ist. Mit dem neuen Schalter wirkt die Beleuchtung auch deutlich heller, gut möglich, dass sich im alten schon ein erheblicher Übergangswiderstand gebildet hatte. Hier ist es für die Zukunft eventuell geboten, über eine Entlastung nachzudenken.

03.jpg

Noch aus der Zeit als Tourenroller bei Markus gibt es für den F12 einen speziell angefertigten GPS-Halter. Nicht für ein Navi im modernen Sinn, sondern für ein einfaches GPS-Gerät alter Machart. Das Gerät existiert leider nicht mehr, darum hatte ich den nutzlosen Halter zunächst abmontiert.

04.jpg

Ich muss allerdings zugeben, dass mir das Teil eigentlich sehr gut gefällt. Es ist ein simples, aber wunderschön ausgeführtes Customteil, das zudem irgendwie Teil der Geschichte dieses Rollers ist. Eine Schande, es im Regal verrosten zu lassen.

05.jpg

Da ich durchaus vor habe, mit dem F12 die eine oder andere kleine Tour zu fahren, hat der Trümmer darum eine neue Aufgabe erhalten. Getränkehalter sind nämlich etwas überaus Nützliches.

Gast
27
15. Juni 2020 - 08:45

Mir gefällt die Farbe

Gast
28
15. Juni 2020 - 08:53

Quietscheenten-Gelb, zieht wunderbar die Bienen an 😉

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators:
slooowrider
Top Posters:
Newest Members:
carrolhigh14
Forum Stats:
Groups: 4
Forums: 14
Topics: 1197
Posts: 17003

 

Member Stats:
Guest Posters: 70
Members: 1261
Moderators: 0
Admins: 1
Most Users Ever Online: 211
Currently Online:
Guest(s) 3
Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)