Log In
Please consider registering
Guest
Forum Scope






Start typing a member's name above and it will auto-complete

Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
Register Lost password?
sp_TopicIcon
Stahlflex Bremsleitung Kisbee 4T
Avatar
Kisbeeteur 0850

204 Posts
(Offline)
1
23. Mai 2020 - 22:34

Moin,

eigtl möchte ich ja eine große Bremse mit effektivem Bremssattel.

Von der Stange gibts wohl leider nichts für den Kisbee, dafür jede Menge falscher Angaben von Händlern bzgl. Kompatibilität,  Bremssättel ohne passende Scheibe , etc..

Bräuchte für die 12" orig. Felgen Adapter für Scheibe und Sattel. Ich finde da nichts-selber "schnitzen" kann ich nicht.

Neue Gabel und 13" Felgen sind nicht geplant!

Der kleine Kisbee ist zwar der meistverkaufte Roller in Europa der letzten Jahre, aber eben kein Sportroller mit vielen Tuningfans..

Wechsel der Bremsbeläge auf Lucas/TRW organisch  brachte  keine Verbesserung in der Bremswirkung. Fadingtests habe ich noch keine gemacht, da versagte das Original nach einer starken Bremsung bergab ja total.

  Nächster Schritt: Bremsleitungen durch Spiegler Stahlflex ersetzen, Aufwand finanziell u. schrauberisch überschaubar.

Spiegler kenne ich vom Motorrad, haben aber nix für Roller, deshalb die Masskonfektion.

https://spiegler.de/.....rator.html

Ringfitting mit 20 bzw 45 Grad Winkel, Durchmesser 10mm ? also Type 002 bzw 004, Wie ist denn der Durchmesser bei Rollern im allg. ? 8mm gibts bei Spiegler nicht mit passender Neigung...

vgl pdf:  https://spiegler.de/.....016_08.pdf

Länge ca 102cm ?  Wollte einfach etwas "Reserve"; kostet zwar € 22 Aufpreis zu 100cm aber zu kurz wäre Totalausfall. Wie lange sind denn die Original? Finde da leider keine Längenangaben.

Kann die die Leitung nicht wirklich vermessen im eingebauten Zustand- wenn ab, dann steht der Roller erstmal, mmpff

Hier mal die Bilder

Bremssattel links unten, eigtl ja weniger als 20 Grad...

38609423fx.jpgImage Enlarger

38609424td.jpgImage Enlarger

Mit Spiegler würde ich vor Bestellung Details telefonisch abklären..

Wollte erstmal eure Einschätzung lesen, evtl kennt ihr auch alternative Marken.

 

roller

  

Gast
2
24. Mai 2020 - 17:37

Die Bremse ist eigentlich Chinakracher-Standard, da finden sich schon Tuningteile, allerdings ohne Zulassung und in äußerst fragwürdiger Qualität. Davon würde ich die Finger lassen. Auch Eigenbauten haben hier nichts zu suchen.

Die Maße kann ich dir leider nicht geben, da greift das übliche "Vogel friss oder verreck" Prinzip bei Rollerteilen. Die Listen sagen dir nur für welches Fahrzeug die Teile gedacht sind, nicht welche Dimensionen sie haben. Der Effekt von Stahlflexleitungen bei Originalbremsen ist aber ohnehin eher überschaubar, in der Praxis merkt man davon m.E. nichts. Zudem halte ich die Qualität der Spiegler-Teile für nicht so gut, dass die Preise gerechtfertigt wären. Die Universalkits von TNT sind m.E. qualitativ erheblich besser als das Zeug von Spiegler und kosten einen Bruchteil. Illegal ist beides, da Spiegler für diese Fahrzeuge auch keine ABE vorweisen kann und dir niemand den Kram eintragen wird.

 

Mein Tipp wäre hier eine ordentliche Bremsscheibe (NG, Brembo ect.) in guter Qualität (Wave muss nicht sein, wichtiger ist die Materialpassung zu den Belägen) und gute Bremsbeläge, also keine Chinascheiße mit (ehemals) gutem Namen wie TRW oder ATE. Gibts für das Modell nichts von Brembo? Kombi Normalstahlscheibe von NG und Sinterbeläge von Brembo/Polini sollte gut beißen.

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
3
24. Mai 2020 - 20:21

Ja, die Polini Beläge kann ich nur wärmstens empfehlen, damit hat mein Derbi damals gefühlt doppelt so stark gebremst wie vorher, im Slider hatte ich die auch drin, das hat auch schon wirklich sehr viel gebracht!

Avatar
Kisbeeteur 0850

204 Posts
(Offline)
4
24. Mai 2020 - 21:55

Mmmh, wenn Stahlflex (alleine) nicht so viel bringt, dann ists wohl zielführender erst ne gute Kombi Scheibe /Beläge zu finden..

NG Scheibe, check

EDIT: Brauchts für die Befestigung andere Schrauben? Sieht mir nach Senkkopf aus, die Ori Schrauben werden dann nicht passen..Finde Schrauben für NG Scheibe aber nicht (wieder zu doof..)

https://www.roller.c.....gLu4fD_BwE

Beläge:

Was ist von Delta Braking zu halten? Gibts ua. bei racing-planet..

https://www.roller.c.....52307.html

 

hanafuda sagt
Ja, die Polini Beläge kann ich nur wärmstens empfehlen

 

Polini Beläge finde ich organisch und Polini for race ohne Angabe (sinter?)..

https://www.roller.c.....90264.html

https://www.scooter-.....-0074.html

Welche hattest du?

SemiSinter Beläge sind irgendwie selten zu finden (oder ich zu doof..).

Wäre doch eigtl das beste aus beiden Welten..?

 

Ach ja, Trommelbremse Kisbee, was ist gut?

Habe hier noch Lucas/TRW Satz auf Lager..Wenn die aber wie vorne enttäuschen, dann wärs schade um die Arbeit...

Malossi MHR?

Was ist von BGM und RMS zu halten?

  

Gast
5
24. Mai 2020 - 22:29

Die NG-Scheiben werden normalerweise mit Linsenkopfschrauben montiert. Krüger sacht der Kisbee braucht M8X25 mit 1,25er Gewindesteigung. Festigkeit sollte hier 10.9 sein (mindestens!).

DeltaBreaking ist nur ein Handelsname, entsprechend schwankt die Qualität. Kann gut gehen, muss es aber nicht jedes Mal.

 

Polini For Race ist Sintermetall, Gleiches gilt auch für die (roten) von Malossi, die m.W. ebenfalls von Brembo kommen.

Trommelbremse ist so oder so reiner Belaghobel. Hier sind zwei Dinge wichtige: Einstellung und Einstellung, außerdem sehr gewissenhaftes Einbremsen und dann nochmal einstellen. Diagonale Schlitze (z.B. bei den gelben von Malossi) helfen aber auch.

Avatar
Kisbeeteur 0850

204 Posts
(Offline)
6
24. Mai 2020 - 22:48

speedguru sagt
Die NG-Scheiben werden normalerweise mit Linsenkopfschrauben montiert.

Dann sollten die Ori-Schrauben ja passen..

Polini For Race ist Sintermetall,

Im Link oben von Scooter Attack steht aber die 174.0074 Polini Nummer, die für organisch steht..Ich bin verwirrt

 

  

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
7
24. Mai 2020 - 23:13

ich hatte die organischen, die waren bei ebay auch sehr günstig, um die 8-12€, sinter ist ja denke ich eher was für den Rennsport, hatte ich um ehrlich zu sein noch nicht verbaut

Gast
8
24. Mai 2020 - 23:30

174.0074 sind Orignalersatz, kein Rennsportzubehör. Scooterattack schreibt hier (wie so oft) Bullshit. Irgendjemand da glaubt halt, dass Polini ausschließlich "for race" sei, was aber nicht stimmt. Primär bauen die Originalersatz. Siehe Polini-Katalog:

http://catalogue.pol.....r=products

Für die Chinabremse gibts von Polini keine Sintermetall. Interessant ist hier aber, wie so oft, die Kompatibilitätsliste. Scheinbar haben ja einige Versionen des Schiebfight eben jene Bremsbeläge. Mit dieser Info kommt man bei Polini auch nicht weiter, aber bei Malossi:

https://www.malossis.....esf250-M-P

Auch hier gibts in dieser Ausführung nur organische, aber eben sehr weiche Rennversion. Also recht bissig, aber dafür halt nicht so haltbar. MHR Synt gibts scheinbar nicht in dieser Bauform.

Organische MHR sind aktuell im Zip, mit Originalscheibe von Anno Tobac und fossilem Gummischlauch macht das Teil brav Männchen wenns sein soll.

 

sinter ist ja denke ich eher was für den Rennsport

Sintermetall braucht halt etwas mehr Temperatur um ordentlich zu beißen. Dann wirds aber richtig heftig.

Avatar
Kisbeeteur 0850

204 Posts
(Offline)
9
25. Mai 2020 - 00:24

Danke euch zwei, ich habe jetzt etwas mehr Durchblick

speedguru sagt

Organische MHR sind aktuell im Zip, mit Originalscheibe von Anno Tobac und fossilem Gummischlauch macht das Teil brav Männchen wenns sein soll.

Dann probiere ich evtl erstmal nur die organ. Polini..Scheibe ist mit 6 Tsd. ja noch frisch. Spart nicht nur Arbeit, ich hab da schon einige Lehrgeldleichen liegen..teufel

Sintermetall braucht halt etwas mehr Temperatur um ordentlich zu beißen. Dann wirds aber richtig heftig.

Deshalb mein Wunsch nach SemiSinter, beißt ohne Vorspiel..  kugeln

Mit Glück bremst der Kleine dann top, ggf. NG Scheibe mit Option auf Sinter. Die Ori Scheibe würde Sinter wohl nicht lange ertragen..

Mehr geht dann eben nicht mit dem ganzen Bremssystem.  Nennt sich dann Charakter sf-cool

  

Gast
10
25. Mai 2020 - 09:01

Machen könnte man schon mehr, aber ob das sinnvoll ist? Ein Racer wird aus dem Ding so oder so nicht werden, zumindest nicht ohne 3/4 des Rollers zu tauschen oder zu verändern. Das ist dann schlicht die falsche Basis.

Rundstreckenrekord sind wohl eher nicht das Ding eines Kisbee.

Avatar
Kisbeeteur 0850

204 Posts
(Offline)
11
25. Mai 2020 - 10:28

Mehr geht meistens, mir ist aber der Aufwand dann zu groß-nicht nur finanziell.

Soll ja kein (Race) Projekt werden, eher kleine Verbesserungen: helleres Halogenlicht, bessere/größere Reifen (die 120er stehen im "Schein"), Bremse..

Der Speedfight 3/4 mit der großen Bremse und besserem Fahrwerk war zB keine Alternative, da sitz ich nicht gut drauf und auch andere Sachen stören mich ..

Einen Tod stirbst du immer.sf-wink

Ich finde den kleinen Kisbee immer noch geil

  

Gast
12
25. Mai 2020 - 11:01

Vor allem ist der Schiebfight 3 eine qualitätslose Möhre, Chinamüll reinsten Wassers. Der Kisbee ist tatsächlich die bessere Wahl, auch wenn in beiden die nahezu gleiche Chinatechnik steckt. Ganz ehrlich? Peugeot war m.E. noch nie gut, aber seit sie umgelabelte Baumarktware verkaufen sind sie endgültig unten durch. Ein Keeway oder Explorer ist ggf. die bessere Wahl, auch weil weniger Geld kaputt ist, wenn das Ding nach ein paar Jahren in die Presse fliegt.

Die beste Lösung für das Problem sind m.E. noch immer Roller auf denen Piaggio oder Yamaha steht.

Avatar
Kisbeeteur 0850

204 Posts
(Offline)
13
25. Mai 2020 - 15:13

Yamaha 4T, der Aerox sieht mir zu dynamisch aus, bliebe der Neos..Wassergekühlt, was ich eigtl nicht will und dafür mit Trommelbremse hinten. Sollte für €2,8 Tsd. doch ne Scheibe hi drin sein..

Egal, NG Scheibe und Polinis bestellt.sf-cool

EDIT Für den Kisbee passen die Polini Nr. 174.007 !!

 

Werde ich dann gleich zusammen verbauen.

  

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
14
25. Mai 2020 - 15:53

der Aerox ist auch kein Reiseroller, man sitzt da drauf völlig unnormal, die Knie schlagen an den Lenker, Sitz und Fahrwerk ist selbst nach 15-20 km schon unbequem...

Bin mal gespannt ob du zufrieden bist mit den Belägen und Scheibe, eventuell wäre es noch sinnvoll die Bremse zu entlüften?

Avatar
Kisbeeteur 0850

204 Posts
(Offline)
15
25. Mai 2020 - 16:54

Gute Idee.

Bremsflüssigkeit ist da; wenn der Wechsel einfach mit Nachfüllen und Handpumpen geht,  gibts auch neuen Bremssaft.

Beim netten Onkel L. gibts noch sowas

https://www.louis.de.....r=10002558

Bewertungen sind aber sehr gespalten..?!

  

Gast
16
25. Mai 2020 - 17:00

Das Ding ersetzt 1:1 das "Gurkenglas". Diese Methode (Entlüften per Bremspumpe) ist aber aus gutem Grund im gewerblichen Bereich verboten. Man bewegt nämlich den Geberkolben weiter als seinen normalen Weg, also in einen Bereich, in dem sich u.U. Rost und Dreck abgesetzt haben. Das ist dann oft der Anfang vom Ende der Geberpumpe. Bei einem nahezu neuen Roller mag das angehen, aber nicht bei einem Fahrzeug das schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. IMHO ist das lebensgefährlicher Pfusch für Ahnungslose und Leute die sich unbedingt das Genick brechen wollen.

Eine einfache Vakuumpumpe für um die 20€ aus eBay macht einen deutlich besseren und schonenderen Job. Da man die Bremsflüssigkeit beim Roller sowieso jedes Jahr wechselt lohnt sich die Anschaffung. Alternativ dazu die Luxusversion mit Druckluftantrieb, ist halt bequemer.

https://www.ebay.de/.....SwD5td80RI

https://www.ebay.de/.....1f27000c8d

Avatar
Kisbeeteur 0850

204 Posts
(Offline)
17
25. Mai 2020 - 18:19

Bestellt.

Noch ist mir nicht ganz klar, wie die Nachfüllflasche angeschlossen wird, der Behälter hat ja keinen Schraubverschluss wie im Auto..

Was bei ebay nervt, sind die vielen ChinChangChong Angebote mit bewußt falscher Angabe über Standort und Lieferzeitteufel

 

Sind die Schläuche resistent oder sollte man diese durchspülen nach Benutzung ?

  

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
18
25. Mai 2020 - 18:46

wähle bei Artikelstandort "deutschland" aus, dann zeigt es nur Artikel die auch wirklich aus Deutschland geliefert werden. ebay Deutschland reicht nicht, da zeigt es einem eben auch die ganzen Angebot an die aus dem Ausland kommen...

ebay.PNG

Avatar
Kisbeeteur 0850

204 Posts
(Offline)
19
25. Mai 2020 - 19:27

Der Artikelstandort ist ja mit in Deutschland angegeben, erst im Impressum/Verkäuferangaben offenbart sich der wahre Standort.

Genau dieser Sachverhalt wird in mancher Berwertung  beschrieben.

Für mich ist das eine bewußte Täuschung des Käufers.

Werde deinen Vorschlag aber trotzdem testen..

Beispiel aus aktuellem Anlass..sf-wink

https://www.ebay.de/.....0005.m1851

Standort: Bremen

Rechtliche Informationen des Verkäufers
 
YU SU
YU SU
FLAT B,STREET NO 29
4/F,KO FONG BUILDING,27-29B,KO FONG SREET
default default
香港
 
Telefon:17057756261
 

 

Eigentlich sollte der Verkäufer sich "blacksheep" nennen...

Ich frage mal, ob Selbstabholung möglich istpanzer

  

Gast
20
25. Mai 2020 - 19:35

speedguru sagt
Man bewegt nämlich den Geberkolben weiter als seinen normalen Weg, also in einen Bereich, in dem sich u.U. Rost und Dreck abgesetzt haben. Das ist dann oft der Anfang vom Ende der Geberpumpe.

 

Daran sterben auch oft und gerne ABS-Blöcke. 10 Jahre nicht gebraucht und beim ersten Versuch fällt das aus weil das Kolbengummi am Dreck verreckt. Es empfiehlt sich ein Fahrzeug mit ABS zuweilen so zu bremsen das dit Mal was zu tun hat.

Ich möchte Mal zu bedenken geben das eine zu giftige Vorderrad Bremse auch gerne Mal ein Garant für aufs Fressbrett ist, in schreckhaften Situationen. Echtes Fading (Bremswirkungen lässt unter Last über die Zeit nach) ist ein Zeichen von A schlechter Kühlung des Systems oder B zu alter und verwässerter Bremsflüssigkeit.

Ich wage Mal die steile These das die Bremsen von sonnem Kisbee dahingehend optimiert ist das die vorausschauende Mutti bei ner Schreckbremsung nicht vor dem Einschlag ins Hindernis Energie durch Furchenzug auf der Straße abbaut.

 

Grüße

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators:
slooowrider
Top Posters:
Newest Members:
everiddick22085
Forum Stats:
Groups: 4
Forums: 14
Topics: 1197
Posts: 16996

 

Member Stats:
Guest Posters: 70
Members: 1208
Moderators: 0
Admins: 1
Most Users Ever Online: 211
Currently Online:
Guest(s) 5
Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)