Log In
Please consider registering
Guest
Forum Scope






Start typing a member's name above and it will auto-complete

Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
Register Lost password?
sp_TopicIcon
Entscheidungshilfe beim Topcase
Alex
1
4. Juli 2013 - 21:54

Hey Leute,

heute habe ich mich dazu entschieden doch ein Topcase an meinen Roller zu kaufen da ich einfach den Stauraum brauche.. Nun stehen für mich drei Stück zur Auswahl... Vllt. kennt ja der ein oder andere eines der drei!?

http://www.louis.de/.....r=10023055

http://www.louis.de/.....r=10023150

http://www.louis.de/.....r=10024090
 

 

Gast
2
4. Juli 2013 - 22:00

warum nur so nen Kümmerling ?

Alex
3
4. Juli 2013 - 22:10

:D Ich habe ein Bild vom Elystar gesehen wo ein geschätztes 40/45L Topcase drauf war und ich finde dass sieht schon arg globig aus..

http://motorx.de/oc-.....ds/289.jpg

Gast
4
4. Juli 2013 - 22:13

Bah, son Topcase kann garnicht groß genug sein ;)

Irgendwo muss der ganze Unrat ja hin den man so mitschleppt ...

 

Aber um mal was produktives zu schreiben. Grundsätzlich bin ich vor allem von Givi-Topcases überzeugt. Das ist letztendlich die Marke bei der ich immer wieder lande. Hauptsächlich weil hier die Qualität besonders gut ist.

 

 

Avatar
slooowrider

2661 Posts
(Offline)
5
4. Juli 2013 - 22:16

Stimmt, nur der Schließmechanismus ist bei manchen echt bescheiden...

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Alex
6
4. Juli 2013 - 22:27

Ja und die zwei die zur auswahl stehen ist beidesmal dieser Klapp/-Schliesmechanismus. Was bei dem anderen jetzt automatisch gehen würde mit eingebauter Feder die das Topcase öffnet und was mir da auch noch gut gefällt ist, dass ich es nicht immer auf und zuschliesen müsste.. Aber mir kommt, wenn qualitativ überlegt wird, auch nur GIVI in den Kopf.. Hmm... Nun ist meine Verwirrung nicht kleiner :D  

1,2 oder 3...!? :D Ob ihr wirklich richtug steht, seht ihr wenn das Licht angeht. :D

Gast
7
4. Juli 2013 - 22:51

Selbstöffnenden Deckel gibts imho nur beim Eyecase. Das ich persönlich aber weder optisch noch technisch überzeugend finde.

Monolock muss man halt verstanden haben und sauber halten.

Avatar
slooowrider

2661 Posts
(Offline)
8
4. Juli 2013 - 22:53

Wozu gibts nen Poll?

Welches Topcase

  • Givi B33(100% : 1 stimme)
  • Givi E300(0% : 0 Stimmen)
  • Eyecase L32(0% : 0 Stimmen)
Summe Abstimmer: 1

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Aerpelinde
9
5. Juli 2013 - 02:14

Also ich hab mit meinem Givi Dings mit diesem Klappmechanismus nur Ärger. Ständig geht was nicht richtig zu oder es geht nicht auf oder sonst was. Das ist mir einfach zu fummelig. Mir käm so einer nicht ein zweites Mal ins Haus auf den Roller. Eyecase hab ich noch nicht ausprobiert.

Alex
10
5. Juli 2013 - 15:20

Ja also ich denke es wird das B33 werden Mit dem Verschluss werde ich schon klar kommen und GIVI ist einfach GIVI.

@speedguru: Die Optik des Eyecase finde ich auch absolut nicht ansprechend, allerdings gefällt mir die Automatik ^^ Naja am Ende siegt doch die Jahrelang bewährte Qualität.. Jetzt muss ich nur noch nen passenden Träger bestellen.

 

Gast
11
5. Juli 2013 - 15:45

Eyecase haben wir mal ne zeitlang verkauft, da kam jedes zweite wegen Qualitätsproblemen zurück. Hauptproblem war immer das die Deckel irgendwann einfach während der Fahrt wegflogen oder die Automatik versagt hatte. Außerdem sind reihenweise die Schlüssel abgebrochen und die Drehgriffe abgefallen.
Wir verkaufen jetzt nurnoch Givi und Kappa bzw. Faco (Vespa-Originalzeug das imho auch von Givi kommt) .

@Aerpelinde:

Was funktioniert den nicht ? Ich hatte ja jetzt schon einige von den Dingern und es gab nie Probleme, außer wenn sich Dreck in der Schließe abgesetzt hatte.

Aerpelinde
12
6. Juli 2013 - 00:39

Es gab keine Probleme im Sinne von Defekten. Ich finde die Handhabung nur miserabel. Ich weiß nicht, wie oft ich schon da gestanden bin, dachte jetzt isses zu und dann kriegste den Schlüssel nicht raus. Die Schnalle ist dann rangedrückt, der Knopf kommt aber noch nicht raus. Also erstmal wieder Deckel auf, Schnalle wieder händisch lösen und alles von vorne. Oder es passiert so, daß ich das Ding nicht mal aufbekomme. Das ist dann so verkantet, daß du da ne Weile am fummeln bist, bis das wieder aufgeht. Mich nervt sowas. Dinge sollen einfach im Gebrauch funktionieren und nicht nur mit viel Feingefühl und eher zufällig. Manche würden jetzt von nem Bedienerfehler reden, aber wenns gut gemacht ist, hast du gar keine Chance auf Fehlbedienungen. Isses aber nicht, also isses Schrott.

Gast
13
6. Juli 2013 - 09:18

Das ist genau das was ich meinte. Wenn der Mechanismus schwergängig ist, dann ist er meistens nicht sauber.

Nimm den Schlosseinsatz raus (siehe Anleitung zum Schlosswechsel), dann ist eine federbelastete Klaue sichtbar, das ist der kritische Punkt. Das Teil gründlich reinigen (Bremsenreiniger und Druckluft sind ideal) und dann mit reichlich dünnem Fett (Waffenfett, Fließfett ect.) einschmieren.

Grund ist das bei einigen Chargen ein zu dicken und harzendes Fett verwendet wurde. Das verklebt dann nach einiger Zeit die Klaue und es geht nix mehr.

Avatar
slooowrider

2661 Posts
(Offline)
14
6. Juli 2013 - 09:56

Ich hatte selbes Problem auch und das bei einem nagelneuen TopCase. Scheint nicht nur am Dreck zu liegen...

Unkaputtbar scheint der Mechanismus zu sein, aber der Bedienungskomfort ist wirklich beschissen. :)

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Aerpelinde
15
6. Juli 2013 - 12:12

aber der Bedienungskomfort ist wirklich beschissen.

Genau das. Meiner kann auch noch nicht alt sein. Bei Kauf des Rollers maximal 8 Monate. Aber ich werd mal den Tip von speedguru befolgen.

broke and slow
16
7. Juli 2013 - 10:18

Darfs nur einer von den Dreien sein?

Ansonsten kann ich den hier empfehlen,den ein ehemaliger 50ccm Kollege am Yager GT 50 hatte:

http://www.louis.de/.....r=10025915

 

Wirkte optisch nicht überdimensioniert,wurde täglich abegenommen (Pflegedienst) und gab meines Wissens nach kein Anlass zur Beanstandung.....zur Zeit sogar im Angebot.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators:
slooowrider
Top Posters:
Newest Members:
laceytunnecliffe
Forum Stats:
Groups: 4
Forums: 14
Topics: 1197
Posts: 17000

 

Member Stats:
Guest Posters: 70
Members: 1254
Moderators: 0
Admins: 1
Most Users Ever Online: 211
Currently Online:
Guest(s) 3
Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)