Log In
Please consider registering
Guest
Forum Scope






Start typing a member's name above and it will auto-complete

Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
Register Lost password?
sp_TopicIcon
Tagesausflug zur Burg Helfenstein
Alex
1
16. Juni 2013 - 15:20

Hallo liebe Tourer,

gestern dachte ich bei Sonnenschein, Frau aus dem Haus und die Lust das Wetter mit dem Roller zu genießen ich könnte eigentlich eine kleine Tagestour unternehmen.

Nach dem gefassten Gedanken habe ich mal geschaut was es denn so in der Gegend hier für Sehenswürdigkeiten gibt und habe mich dann für die 45km entfernte Burgruine Helfenstein entschieden. Von der Strecke her war es viel zu wenig aber ich bin auch erst um 14 Uhr losgekommen von dem her war das in Ordnung. 

Angekommen auf dem Wanderparkplatz zur Burg:

DSCI0005-Kopie.gifImage Enlarger

stellte ich meinen Roller ab und machte mich auf dem Weg zur Burg:

 

 

DSCI0011.gifImage EnlargerAm Anfang der Burg kommt man über zwei Brücken kann dann links oder geradeausDSCI0017.gifImage EnlargerDSCI0020.gifImage EnlargerAuch die Aussicht kann sich sehen lassen, Geislingen an der Steige ist eine Talstadt auf der schwäbischen Alb. Von viel Grün umgeben.DSCI0022.gifImage EnlargerDie Burgschenke hat eine, wie ich finde, super Öffnungszeitenregelung, und zwar kann man an der gehissten Flagge sehen ob die Schenke geöffnet ist oder nicht. Die Burg ist das ganze Jahr frei zugänglich und somit schon gut aus dem Tal zu erkennen ob man dort eine Stärkung bekommt oder nichtDSCI0026.gifImage Enlarger

Als ich dann wieder den Weg durch den Wald zurück zum Wanderparkplatz ging, traf ich auf dem besagten Parkplatz einen weiteren Rollertourer der gerade durch die Schweiz, Österreich zurück in Richtung Stuttgart fuhr. Leider hat es für ein Foto nicht gereicht, er war schon fast wieder auf dem Roller gesessen - Schade - weil der hatte zu seinen Satteltaschen, Topcase noch ein total cooles Gaget und zwar er fährt all seine 50er Touren mit seinem Dackel :) Dafür gibt es für Hunde spezielle Geschirre die dann an der Sitzbank abgespannt werden und somit als Gurt dienen, gesessen hat der kleine vorne im Fußraum in einer umfunktionierten Fototasche und links aussen wurde ein Gesichtsschutz in Form von Plexiglas angebracht.

Ich fand es total witzig und habe mal wieder gesehen dass nichts unmöglich ist :) Der Hund hat später mal einiges erlebt. :D naja vllt. ist er ja auch mal hier im Forum unterwegs.

 

Einen schönen Tag euch noch

Avatar
slooowrider

2660 Posts
(Offline)
2
16. Juni 2013 - 15:29

Sehr schön. :)

Und wie läuft dein Roller jetzt? Bist zufrieden mit dem Neuen?

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Alex
3
16. Juni 2013 - 16:22

Der Roller läuft super ist zuverlässig, meine Reichweite hat sich um fast 100 km erhöht und es macht super spaß.

Zufrieden war ich auch mit dem "alten-neuen" aber ich bin jetzt beruhigter und weiß was ich hab und/oder auch nicht... :D Habe jetzt gestern den Roller mit 1855km abgestellt... Die Adria kann kommen ;)

Gast
4
16. Juni 2013 - 16:37

bei der Burg war ich auch schonmal, das ist wirklich sehr schön da

 

funktioniert eigentlich deine Handyladung wieder ? wenn ja, woran lag das ?

Alex
5
16. Juni 2013 - 16:48

Ja ich fand es auch schön auf der Burg, vor allem gefällt mir mal eine von wenigen Burgen die wirklich frei und überall zugänglich sind. Das Laden funktioniert jetzt gut genau kann ich es noch nicht sagen, aber ich habe eine Vermutung.

Wenn ich mein Handy einstecke bevor ich die Zündung einschalte dann geht das Handy beim einschalten in den Modus Laden aber nimmt den Strom nicht an... Wenn ich das Kabel erst einstecke wenn ich den Motor gestartet habe bzw. die Zündung eingeschaltet dann lädt es ganz normal. Aber das ist wie gesagt nur ne Vermutung gestern hat es so geklappt auf dem Weg zur Burg hat es sich entladen dann habe ich während der Fahrt den Stecker gezogen und wieder eingesteckt und dann hat es sich geladen. hmm ich werde es aber auf jeden Fall weiter beobachten... Das KFZ-Ladekabel z.B. lädt im Auto auch einwandfrei am Roller nur das USB KFZ Kabel...

Hmm aber ich werde die Kabel bei gelegenheit auf jeden Fall nochmal anschauen.

 

Avatar
slooowrider

2660 Posts
(Offline)
6
16. Juni 2013 - 21:39

Ich kann dir nur sagen, dass ich selten solche Probleme auch schon hatte. Wenn das Handy mal wieder spinnt und extrem viel Strom verbraucht (kommt bei meinem leider vor), kann es sein dass die Leistung der Handyladegeräte nicht ausreicht. Gerade bei Billig-Teilen. Wenn das Handy voll ist und ich es laden will, während ich navigiere, dann dauert es sicher 3 Stunden, wenn nicht länger, bis es komplett voll ist.

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators:
slooowrider
Top Posters:
Newest Members:
Security
Forum Stats:
Groups: 4
Forums: 14
Topics: 1197
Posts: 16996

 

Member Stats:
Guest Posters: 70
Members: 1247
Moderators: 0
Admins: 1
Most Users Ever Online: 211
Currently Online:
Guest(s) 6
Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)