Log In
Please consider registering
Guest
Forum Scope






Start typing a member's name above and it will auto-complete

Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
Register Lost password?
sp_TopicIcon
Raus in die Natur, endlich mal wieder
Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

5243 Posts
(Offline)
1
8. März 2015 - 17:32

Endlich hat sich das greislige, weiße Zeug fast vollständig aus der Landschaft verzogen. Einer von vielen Gründen mal wieder den Roller ordentlich zu lüften.

http://rollerchaos.b.....rgrue.html

chopper

„I don't have a carbon footprint because I drive everywhere.“ (Jeremy Clarkson)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube......ollerchaos

Bernd
2
9. März 2015 - 22:22

Wie ich sehe, hast Du die Givi e21 Koffer an Deinem Roller montiert. 

Das würde ich auch gerne an meinem SH125. Allerdings gibt es für den keinen Kofferhalter zu kaufen. Ich vermute mal, für Deinen Roller gab es den Kofferhalter auch nicht zu kaufen. Wie hast Du es trotzdem geschafft, den Koffer an den Roller zu befestigen? 

Gibt es davon auch Bilder?

Gruß

Bernd

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

5243 Posts
(Offline)
3
9. März 2015 - 22:49

Flacheisen und Kofferträger von ner Harley, Flex und Schweißgerät drangehalten und fertig.

Detailsbilder davon müsste ich mal machen, aber im Grunde sind es stabile Winkel die an den Soziusgriffen angeschraubt sind, daran hängen die Kofferträger. Über Türpuffer stüten sie sich an der Verkleidung ab. Relativ simpel eigentlich.

„I don't have a carbon footprint because I drive everywhere.“ (Jeremy Clarkson)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube......ollerchaos

Bernd
4
10. März 2015 - 21:00

Ideen muss man haben. Die improvisierten Halter finde ich sympathisch. Wenn Du noch Bilder hättest, würde ich mich drüber freuen. Aber keinen Stress deswegen. 

Gruß

Bernd

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

5243 Posts
(Offline)
5
10. März 2015 - 22:38

Stress hab ich bei derzeit ~15h Arbeitszeit am Tag sowieso, Bilder mache ich evtl. mal bei Gelegenheit wenn ich dran denke, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht das sie dir was nützen. Beim Neo`s ist die Lösung denkbar simpel, denn die Soziusgriffe bieten perfekte Anschraubpunkte.

Ich hab mal im Kundenauftrag an nen SH Koffer drangefusselt. Es ist ja eh schon eine Strafe an den Dingern zu schrauben, aber das war brutal aufwändig und erforderte sehr viel Hinschmalz. Kurz gesagt:

- Seitenverkleidung runterreißen
- Fußrastenhalter abflexen und Flacheisen anbraten
- Gepäckträger runterreißen
- Flacheisen unterlegen und den Gepäckträger soweit beiflexen das er drüber zu montieren ist
- von den beiden so entstandenen Auslegern eine Querstrebe ziehen
- Fußrastenhalter an die unteren Ausleger anbraten
- Seitenverkleidungen soweit absäbeln das sie an den unteren Auslegern vorbei passen
- Koffer an die Querstrebe spaxen und Glücklich sein (nachdem man den TÜVi bekniet hat den Zauber an den Fußrasten einzutragen), Alternative wäre den Bock zum Einsitzer zu kastrieren

Klingt simpel, waren aber alles in allem an die 50 Stunden Bastelei, dafür aber steinstabil und optisch halbwegs stimmig.

Roller war übrigens ein 125er der alten SH-Generation aus den 90ern. Das lustige daran: drei Tage nachdem ich das fertig hatte, hat der Kunde den Bock in ner Kurve in der Leitplanke finalisiert, das ohnehin grausige Fahrverhalten war wohl durch die mit Bierflaschen vollgestopften Koffer endgültig unbeherrschbar geworden. sauer

Der Typ fährt jetzt Piaggio Beverly, für den gibts Koffer ab Werk ...

„I don't have a carbon footprint because I drive everywhere.“ (Jeremy Clarkson)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube......ollerchaos

Bernd
6
11. März 2015 - 20:53

Vielen Dank für die Anbauanleitung. So ähnlich habe ich mir das auch gedacht. 

Zum Fahrverahlten der SH 125: vielleicht sind die ab 2002er Modelle, JF09, wie meiner, ja anders ausgelegt. Aber übers Fahrverhalten, auch mit vollem 55 Liter Topcase, kann ich mich überhaupt nicht beschweren. Gut, der Angststreifen am Hinterrad ist nicht unter 3mm zu kriegen. Das liegt aber an meiner zurückhaltenden Fahrweise und nicht am Fahrwerk.

Ich bin halt ein entspannter Fahrer. Überhaupt bergauf.....sf-wink

Gruß

Bernd

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

5243 Posts
(Offline)
7
11. März 2015 - 23:19

Fahrverhalten in meiner Welt: Großradroller = Geradeauseisen = Scheiße

konkret: SHs sind halt typische Hondas: hausfrauensichere Brötchenholer mit reservereichem Fahrverhalten, da geht nix quer, da geht nix auf, absolut lustlose Vernunftböcke die Null Spaß bringen, wenn ich im Scheitel aufmache will ich wenigstens ein bisserl ein Reißen in der Hinterhand haben (im Idealfall geht der Arsch quer), aber selbst nen 300er SH kann man ja nicht mal auf losem Untergrund vernünftig quertreiben, wenn man soweit wäre, dann liegt man gleich auf der Fresse weil das Fahrwerk, eben weil es absolut narrensicher ist, im ganz krassen Grenzbereich wieder garnix kann

Sind halt Karren für Leute die nur ankommen wollen und denen der Grenzbereich wurscht ist. Daher nix für mich.

„I don't have a carbon footprint because I drive everywhere.“ (Jeremy Clarkson)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube......ollerchaos

Bernd
8
12. März 2015 - 19:34

Ich liebe diese Langweilerböcke. Einfach nur fahren, ab und zu mal tanken, und sonst nichts. 

In Grenzbereiche bewege ich mich nur zwischen zwei Ländern der EU und da sind die Grenzkontrollen ja schon seit langem abgeschafft. Wie schon erwähnt, schaffe ich es ja nicht mal richtig, den Angststreifen komplett zu eliminieren. 

Abenteuer hatte ich früher mit meinen 2-Ventil BMWs genug. Da war man nie sicher, ob nicht der ADAC das Moped nach Hause bringen musste. Seit ich Honda fahre, habe ich meinen Schutzbrief nicht mehr gebraucht. Die absoluten freedom Maschinen. Auch im Bezug auf Ersatzteilkosten (scheißegal wie teuer die Ersatzteile sind, man braucht eh keine)(nicht verwechseln mit Verschleißteilen).

Aber der Motorrad- bzw. Motorrollermarkt ist zum Glück sehr vielfältig und so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für die Wilden und für die Ruhigen.

Gruß

Bernd

Avatar
slooowrider

2636 Posts
(Offline)
9
12. März 2015 - 20:20

Bernd sagt
schaffe ich es ja nicht mal richtig, den Angststreifen komplett zu eliminieren.

Falls du einen Pirelli SL60 fährst ist das eine beachtliche Aussage.
Bei dem zieht sich das Profil bis auf die Flanke um. ;)

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Bernd
10
12. März 2015 - 22:11

Ich fahre den und bin damit sowas von zufrieden: http://www.slooowrid.....city-grip/

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

5243 Posts
(Offline)
11
12. März 2015 - 22:51

Ja, für jeden was dabei. Das ist genau das schöne dran. Ich bin ja auch eher der ruhige Reiseonkel, dafür hab ich ja meinen Klingonenkreuzer und die BähHicks, beides Karren mit dem Gemüt einer Regentonne und dem Sportsgeist einer Schildkröte, aber bisweilen ist halt gepflegte Daherbrennung angesagt, dafür sind dann die PK und der Mülleimer (der ist aber eher für "quick and dirty" zu haben*) zuständig, evtl. auch in absehbarer Zeit ein Brenneisen aus dem Reich der Mitte, mal sehen was daraus wird ...

@Slooowrider: SL60 ist lustig, hatte ich vor kurzem zum ersten Mal live in der Hand (Kundenkarre), sehr interessantes Teil, aber wohl eher ein optischer Gag als ein echter Vorteil

Darum hab ich für die Pornoyacht im Lauf des Jahres nen Satz frischer S1 avisiert, ist im Grunde ein Scheißreifen der auf losem Zeug nix kann und wegschmiert wenn im Umkreis von 100m einer auf die Straße spuckt, aber im Sommer, wenns schön warm ist, klebt das Ding wie Kaugummi auf Lehrer Lempes Hosenboden, ist m.E. immer noch der beste Rennreifen mit Straßenzulassung für Roller.

Heidenauer Slicks sind noch besser, aber halt ganz schrecklich pfui auf der Straße teufel

 

*damit keiner was falsches denkt (es kursieren ja eh schon wilde Gerüchte über meine Gewohnheiten):

quickanddirty1.jpgquickanddirty2.jpg

Durch sowas pflügt die Karre als wäre es ein glatter Boulevard. Einfach geil, aber nix wen Madam zu Hause ist und grad die Dielen frisch gewienert hat ... roller

„I don't have a carbon footprint because I drive everywhere.“ (Jeremy Clarkson)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube......ollerchaos

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators:
slooowrider
Top Posters:
Newest Members:
_1043
Forum Stats:
Groups: 4
Forums: 14
Topics: 1186
Posts: 16907

 

Member Stats:
Guest Posters: 70
Members: 1072
Moderators: 0
Admins: 1
Most Users Ever Online: 211
Currently Online:
Guest(s) 1
Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)