Log In
Please consider registering
Guest
Forum Scope






Start typing a member's name above and it will auto-complete

Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
Register Lost password?
sp_TopicIcon
Mit 260cc nach Bernkastel und zurück
RSS
Avatar
Jeremy Pascal
Orkstyler

420 Posts
(Offline)
1
8. März 2021 - 14:02

Eben gerade habe ich beim rumklicken in meinem Youtube Kanal bemerkt, dass es ein Tourvideo gibt, welches ich noch garnicht hier im Forum geteilt hatte.

Die Tour hat zwar bereits im Juni letzten Jahres stattgefunden, das Videomaterial lag aber bis Dezember unbearbeitet da und erst als es richtig kalt draußen war und viel zu ungemütlich zum Fahren oder Schrauben, hab ich mich drangesetzt und ein Tourvideo daraus gemacht. Viel Spaß beim Anschauen. Wer errät, wie die 260cc zusammengesetzt sind? sf-wink

 

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

5243 Posts
(Offline)
2
9. März 2021 - 18:41

daumen

Schön, danke fürs Mitnehmen.

Wer errät, wie die 260cc zusammengesetzt sind?

Man will ja niemandem unterstellen, dass irgendwas frisiert wurde. Aber ich denke mal, dass der NRG keine Fuffi ist. Die Peuschrott-Einbauküche sowieso nicht, irgend sowas wirds wohl sein 😉

„I don't have a carbon footprint because I drive everywhere.“ (Jeremy Clarkson)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube......ollerchaos

Avatar
Kisbeeteur 0850

173 Posts
(Offline)
3
9. März 2021 - 18:47

Zählt der Inhalt des Flachmanns in der Tasche auch dazu..?! sf-wink

  

Avatar
Jeremy Pascal
Orkstyler

420 Posts
(Offline)
4
11. März 2021 - 08:36

Zählt der Inhalt des Flachmanns in der Tasche auch dazu..?!

 prostGute Idee sf-laugh damit wäre das Rätsel aber dann doch zu kompliziert.

Aber ich denke mal, dass der NRG keine Fuffi ist.

Richtig sf-smile Man erinnere sich an den Thread mit dem DR Evo sf-cool

Die Peuschrott-Einbauküche sowieso nicht, irgend sowas wirds wohl sein

Genau. Der Gerät hat, obwohl der Name Citystar 200 lautet, genaugenommen 190cc Hubraum.

Avatar
Scarabeo

668 Posts
(Offline)
5
13. März 2021 - 12:57

Hey Jeremy,
schickes Video, schöne Gegend, schön gefilmt, ordentlich geschnitten.

Kannst Du mal ein bißchen mehr über Deine Kameraführung / Kamerabefestigung schreiben. So wie es für mich aussieht nutzt Du mind. 2 Kameras.

2. Frage : Womit schneidest Du?

Ich such da schon lange die optimale Lösung.

Viele Grüße!
Scarabeo

Der im wahren Leben Norbert gerufen wird

Avatar
Jeremy Pascal
Orkstyler

420 Posts
(Offline)
6
15. März 2021 - 14:01

schickes Video, schöne Gegend, schön gefilmt, ordentlich geschnitten.

Dankeschön sf-smile

Kannst Du mal ein bißchen mehr über Deine Kameraführung / Kamerabefestigung schreiben. So wie es für mich aussieht nutzt Du mind. 2 Kameras.

Meine Austattung ist denkbar primitiv, deshalb habe ich noch nie ein Wort darüber verloren. 2 Kameras ist richtig, ich filme mit dem Smartphone und mit einem GoPro-Imitat, so etwas in der Art Sport-Aktion-Kamera-Action-Cam-Camera-UHD-4K-WiFi-Wasserdicht-170-Weitwinkel  Nur dass bei meiner Apexcam drauf steht, die habe ich mal wirklich wirklich günstig gebraucht gefunden.

Die Actioncam halte ich tatsächlich meistens einfach in der Hand, da sie wirklich wirklich günstig war sf-laugh hält sich die Angst sie fallen zu lassen auch in Grenzen. Sind ja auch immer nur ein paar Sekunden, dann stecke ich sie einfach wieder in die Jackentasche, wo sie jederzeit griffbereit ist. Am Fahrzeug befestigt wird die nur für Zeitraffer-Aufnahmen, da ist es wichtig dass sie immer den gleichen Bildausschnitt filmt. Beim Kamerazubehör sind solche Gurtbänder dabei, damit kann man die fast überall befestigen. Hab leider kein brauchbares Bild gefunden, auf dem hier kann man es erahnen, da ist die Halterung an der Frontverkleidung befestigt.

https://live.staticflickr.com/65535/47992518157_d402497a8e_h.jpgImage Enlarger

 

2. Frage : Womit schneidest Du?

Genauso primitiv, mit Windows Movie Maker. Optimal ist das nicht, aber es ist kostenlos, übersichtlich und es funktioniert.

 

EDIT: Hab doch noch ein besseres Bild gefunden.

In diesem Tourenbericht sieht man gleich 2, einmal vorne am Hexagon und einmal hinten an der Weinkiste vom Peugeot sf-wink

IMG_20190609_111418.jpgImage Enlarger

Avatar
Scarabeo

668 Posts
(Offline)
7
16. März 2021 - 12:38

Danke!
Es muß nicht immer das beste und tollste Equipment sein um was ordentliches draus zu machen.
Der MovieMaker ist wirklich sehr rudimentär. Kugel mal nach AVS Video Editor. Der kostet zwar einmal eine Kleinigkeit, dafür bekommst Du aber ein ganzes Paket nützlicher Tools zur Bildbearbeitung, Videoschnitt, Tonbearbeitung usw. Kleine und schnelle Sachen schneide ich damit. Für den Hausgebrauch völlig ausreichend. Da braucht es keine Premiere oder Liquid Edition oder Avid für viele Teuronen. IMovie fürs IPad ist auch ganz ordentlich.

Viele Grüße!
Scarabeo

Der im wahren Leben Norbert gerufen wird

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

5243 Posts
(Offline)
8
16. März 2021 - 15:09

Mit AVS habe ich die ersten Youtube-Videos gemacht. Das ist vom Bedienkomfort her noch schlechter als der Müll von Microsoft (Moviemaker habe ich exakt ein Mal zu Windows XP-zeiten benutzt, eine grausiger verbautes und zwanghaft auf Walldorfschulniveau runter gepresstes Stück Software hat Billiboy wohl seit MS Bob nicht mehr verbrochen). Abgesehen davon, dass die Formatkompression schrecklich ist. Für den "heimgebrauch" oder halbprofessionellen Einsatz für Youtube ist VideoPad deutlich besser. Vor allem erheblich komfortabler und schneller.

„I don't have a carbon footprint because I drive everywhere.“ (Jeremy Clarkson)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube......ollerchaos

Avatar
Jörg

536 Posts
(Offline)
9
17. März 2021 - 10:44

Moin 

versucht mal das hier https://shotcut.org

Mit der Open-Source-Videobearbeitung schneiden Sie Ihr Videomaterial in nur wenigen Schritten in die gewünschte Länge und konvertieren es anschließend in ein Format Ihrer Wahl. Darüber hinaus können Sie Ihre Aufnahmen durch den Einsatz verschiedene Filter und Effekte weiter bearbeiten.

https://www.chip.de/.....18444.html

"Dumm ist nur der, der zweimal über den gleichen Stein stolpert"

Avatar
Jeremy Pascal
Orkstyler

420 Posts
(Offline)
10
17. März 2021 - 14:16

zwanghaft auf Walldorfschulniveau runter gepresstes Stück Software hat Billiboy wohl seit MS Bob nicht mehr verbrochen

kugelnkugelnkugeln Made my day! lachen

Am meisten stört mich am Movie Maker, dass man den Ton nicht getrennt vom Video schneiden kann (also die Audiospur vom Video). Außerdem kann man, selbst bei einer zusätzlichen Audiospur, diese nicht mal eben in der Lautstärke absenken und wieder anheben.

Shotcut hatte ich mal ausprobiert und habe es aus irgendeinem Grund wieder verworfen. Glaube mein PC ist damit nicht klargekommen und hat mir bluescreens beschert.

VideoPad kenne ich noch nicht, die Vorschaubilder sehen aber vielversprechend aus. Vielleicht werde ich das mal probieren. Der Download ist nur eine Testversion und die Vollversion kostet 50€ wenn ich das richtig sehe? Wäre vertretbar für eine ordentliche Software.

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

5243 Posts
(Offline)
11
17. März 2021 - 15:34

Ton nicht getrennt vom Video schneiden kann

Das ist einer der großen Vorteile von Videopad, der integrierte Soundeditor ist etwas rudimentär was die Funktionen angeht, dafür aber sehr leicht zu bedienen. Für den normalen Hausgebraucht langt es m.E. völlig.

Die Testversion läuft m.W. 30 Tage, von daher. Ich hab die 50€ gerne investiert und bin damit extrem zufrieden.

„I don't have a carbon footprint because I drive everywhere.“ (Jeremy Clarkson)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube......ollerchaos

Avatar
Scarabeo

668 Posts
(Offline)
12
18. März 2021 - 16:46

@speedguru
Mit AVS habe ich die ersten Youtube-Videos gemacht. Das ist vom Bedienkomfort her noch schlechter als der Müll von Microsoft (Moviemaker habe ich exakt ein Mal zu Windows XP-zeiten benutzt, eine grausiger verbautes und zwanghaft auf Walldorfschulniveau runter gepresstes Stück Software hat Billiboy wohl seit MS Bob nicht mehr verbrochen).

Dann hast Du noch nie mit Proi-Software wie Liquid Edition oder am Avid geschnitten. ;o))

Beim Moviemaker geben ich Dir völlig Recht. Dem AVS tust Du aber Unrecht. Selbst meine Tochter als Mediengestalterin und inzwischen Ausbilderin für Mediengestalter Bild + Ton scheidet damit kleine Sachen.

Viele Grüße!
Scarabeo

Der im wahren Leben Norbert gerufen wird

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

5243 Posts
(Offline)
13
18. März 2021 - 17:44

Dann hast Du noch nie mit Proi-Software wie Liquid Edition oder am Avid geschnitten.

Avid kenne ich tatsächlich nur vom Hörensagen, Liquid kenne ich, wenn auch in Uraltversion noch recht gut. Mit der entsprechenden Hardware drunter war das seinerzeit ziemlich gut. Damit habe ich für meinen damaligen Arbeitgeber gearbeitet, wenn auch nur gelegentlich denn eigentlich war das die Aufgabe für jemand anderen.

Für das was ich für Youtube mache ist solche Software aber völlig übertrieben. Die kann Sachen die ich da nie brauchen werde und die Hardwareanforderungen sind auch unsinnig für den Heimanwender.

Dem AVS tust Du aber Unrecht.

Ich sag ja nicht man könne damit nicht arbeiten, nur ist es halt unhandlich und von der Menüstruktur her scheint jemand versucht zu haben, es so unlogisch und unzugänglich wie nur möglich zu machen (gut möglich, dass das ein ehemaliger Mitarbeiter der Firma mit dem angefressenen Obst war 😉 ) und warum ein 5min Video im Youtube tauglichen Format dann zwanghaft 10GB groß sein muss verstehe ich halt auch nicht. Anständige Videokomprimierung sieht anders aus. Dazu kam halt, dass es selbst auf einer modernen Workstation einfach nur grauenhaft lahm war.

„I don't have a carbon footprint because I drive everywhere.“ (Jeremy Clarkson)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube......ollerchaos

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats
Administrators:
slooowrider
Top Posters:
Newest Members:
_1037
Forum Stats:
Groups: 4
Forums: 14
Topics: 1184
Posts: 16898

 

Member Stats:
Guest Posters: 70
Members: 1068
Moderators: 0
Admins: 1
Most Users Ever Online: 211
Currently Online:
Guest(s) 10
Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)