Log In
Please consider registering
Guest
Forum Scope






Start typing a member's name above and it will auto-complete

Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
Register Lost password?
sp_TopicIcon
06.10.2018: Jagst und Kocher – Tagestour mit Fehlstart
Gast
1
26. Oktober 2018 - 22:29

Tamm – B27 – Bad Wimpfen – Bad Friedrichshall – Untergriesheim – Herbolzheim – Neudenau – Möckmühl – Jagsthausen – Berlichingen – Kloster Schöntal – Dörzbach – Bad Mergentheim – Mulfingen – Langenburg – Künzelsau – Ingelfingen – Sindringen – Ohrnberg – Langenbeutingen – Schwabbach – Dimbach – Willsbach – Willsbach – Lehrensteinsfeld – Abstatt – Ilsfeld – Besigheim – Tamm. 10.00 Uhr (12.00 Uhr) – 18.45 Uhr. 262 km.

Kocher-Jagst.jpgImage Enlarger

Als Zweiradfahrer kann man sich ja dieses Jahr wirklich nicht über das Wetter beklagen. Nach dem außerordentlich sonnigen und trockenen Sommer macht der Herbst genau so weiter. Und so war mein Plan für diesen sonnigen Oktobersamstag, den „Kocher-Jagst-Radweg“ abzufahren. Natürlich nicht auf den Radwegen selbst, sondern auf für Roller erlaubten Straßen.

Punkt 10.00 Uhr ging es raus aus der dunklen Tiefgarage, rein in den Sonnenschein. Zuerst schnell Tanken, nicht an meiner Stammtankstelle in Tamm, sondern runter den Berg in Bissingen, da dies eh auf dem Weg liegt. Tankpistole rein… Drücken… Geistesblitz… Ahhhhhh!!! Diesel!!!... sauer Was für ein Mist, versehentlich 0,7 Liter Diesel im Tank! Dreimal fluchen, rein zur Kasse zahlen und überlegen was tun. Ich rufe meinen Händler in Ludwigsburg-Eglosheim an. Der sagt: auf keinen Fall den Motor anlassen, da der Euro 4 Motor doch ziemlich empfindlich ist. Das Diesel muss abgepumpt werden. Nach kurzer Überlegung entscheide ich mich, den Roller zum Händler zu schieben. Nach 1 Stunde 40 Minuten komme ich in Schweiß gebadet beim Händler an, der mich bereits mit einem Grinsen im Gesicht erwartet. 15 Minuten später ist der Diesel abgepumpt, 5 Liter Super eingefüllt und 35 Euro wechseln den Besitzer. Motor starten… passt.

Ziemlich genau um 12.00 Uhr fahre ich beim Händler vom Hof und nehme die B27 bis Bad Wimpfen, das den malerischen Ausgangspunkt der Kocher-Jagst-Rundtour darstellt. Rollerschieben verbrennt doch einiges an Kalorien und so suche ich in der Altstadt von Bad Wimpfen erstmal einen Bäcker auf und gönne mir einen Rabarberkuchen plus Milchkaffee. Nach einem Spaziergang durch die Altstadtgassen fahre ich – unterbrochen durch kurze Fotostopps – an der Jagst entlang über Bad Friedrichshall, Neudenau, Möckmühl, Jagsthausen und Berlichingen mit zum Kloster Schönthal, wo ich einen längeren Stopp mache, um mir die Klosteranlage anzuschauen.

Erste Rast bei Kaffee und Kuchen in Bad Wimpfen...

DSC_5100.JPGImage Enlarger

Blick von Bad Wimpfen's Stadtmauer ins Neckartal...

DSC_5106.JPGImage Enlarger

An der Jagstbrücke in Untergriesheim...

DSC_5111.JPGImage Enlarger

Der Turm von Herbolzheim a.d. Jagst...

DSC_5113.JPGImage Enlarger

DSC_5116.JPGImage Enlarger

Unter der Kochertalbrücke (A6)...

DSC_5117.JPGImage Enlarger

Die Götzenburg...

DSC_5118.JPGImage Enlarger

Kloster Schönthal...

DSC_5121.JPGImage Enlarger

Weiter geht die Fahrt durch das Jagsttal bis Dörzbach, wo aufgrund von Bauarbeiten die Ortsdurchfahrt komplett gesperrt ist. Ich muss deshalb eine Umleitung über Bad Mergentheim nehmen (dort tanken) und treffe bei Mulfingen wieder auf die Jagst. Der Streckenabschnitt von Mulfingen bis Langenburg ist ausgesprochen malerisch und „Rollerfahrers Traum“. Schloss Langenburg liegt im Hohenloher Land auf einer Anhöhe und man hat einen wunderschönen Ausblick auf die Landschaft der Umgebung. Selbstverständlich kaufe ich eine Tüte original Langenburger Wibele als Mitbringsel für die Family zu Hause.

Alte Holzbrücke kurz vor Langenburg...

DSC_5134.JPGImage Enlarger

DSC_5136.JPGImage Enlarger

Ja was jetzt?...

DSC_5138.JPGImage Enlarger

Da ich heute früh leider mit etwas Verzögerung auf die Piste gegangen bin ? , wird die Zeit nun doch etwas knapp und ich entscheide mich, die zweite Hälfte des Kocher-Jagst-Radwegs ein andermal unter die Räder zu nehmen. Stattdessen überquere ich unterhalb von Langenburg ein letztes Mal die Jagst und fahre quer über den Höhenzug und runter nach Künzelsau, wo ich auf den Kocher treffe. Ja – es heißt „der“ Kocher und nicht „die“ Kocher ? . Immer am Kocher entlang fahre ich von Künzelsau via Ingelfingen und Sindringen bis Ohrnberg. In Ohrnberg verlasse ich das Kochertal und fahre quer durchs Heilbronner Land bis Besigheim und schließlich Tamm.

DSC_5142.JPGImage Enlarger

Ich muss sagen, dass mir die Strecke durch das kurvige und malerische Jagsttal viel besser gefallen hat, als die Rückfahrt auf der (zu) gut ausgebauten Kochertal-Strecke.

Mehr davon auf https://scootertouri.....ess.com/ 

Always Happy Scooting!
Volker

Avatar
Jeremy Pascal
Orkstyler

420 Posts
(Offline)
2
27. Oktober 2018 - 08:29

Merke: Vor dem ersten Kaffee nicht tanken gehen kugeln Aber ist ja zum Glück alles gut gegangen.

Schöner Bericht, vielen Dank Volker. Dein Roller passt optisch super zur Herbstlandschaft sf-wink

Viele Grüße
Jeremy

Avatar
Sepp74

270 Posts
(Offline)
3
27. Oktober 2018 - 09:32

Liest sich bis auf den Start (Ich bin da bei Jeremy Pascal mit dem Kaffee sf-wink) sehr schön. Ist einfach eine tolle Gegend, in der Du wohnst. Sehr schöner Bericht sf-smile

Anfang Oktober war's aber auch einfach nur traumhaft - war am gleichen Tag am Ammersee. Das Jagst-Tal muss ich mir mal genauer anschauen.....

EDIT: Der Fuchsschwanz ist mir vorher noch nie aufgefallen....headbang

“Ich habe zwei Fernsehzeitschriften. Eine auf dem Wohnzimmertisch und eine auf dem Klo. Ich bin REICH!!!” (Al Bundy)
Gast
4
27. Oktober 2018 - 11:01

@Jeremy: Das ist wohl wahr... Das nächste mal wird zuerst Kaffee getankt! kugeln

@ Sepp: irgendwann Anfang des Jahres hab ich wohl mal im Kollegenkreis den Spruch losgelassen, dass mir jetzt nur noch ein passender Fuchsschwanz fehlt, und prompt haben mir die lieben Kollegen dieses Hammerteil zum Geburtstag verehrt. Seither ist der immer dran. Das ist inzwischen dermaßen Gewohnheit, dass ich sogar schon mal zurückgefahren bin, als ich gemerkt hab, dass ich ihn vergessen hab... sf-laugh

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

5243 Posts
(Offline)
5
27. Oktober 2018 - 15:04

Fuchsschwanz passt zur Pseudo-Vespa natürlich richtig gut, fehlen nur noch Weißwandreifen und ein Spritzlappen in den italienischen Farben ... teufel*duckundweg* 😉

Nein, ganz ehrlich: Das ist wieder mal eine richtig schöne Tour. Danke fürs Mitnehmen geil

„I don't have a carbon footprint because I drive everywhere.“ (Jeremy Clarkson)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube......ollerchaos

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators:
slooowrider
Top Posters:
Newest Members:
_1038
Forum Stats:
Groups: 4
Forums: 14
Topics: 1186
Posts: 16904

 

Member Stats:
Guest Posters: 70
Members: 1066
Moderators: 0
Admins: 1
Most Users Ever Online: 211
Currently Online:
Guest(s) 3
Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)