Log In
Please consider registering
Guest
Forum Scope






Start typing a member's name above and it will auto-complete

Match



Forum Options



Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters
Register Lost password?
sp_TopicIcon
was bedeutet für euch " wie neu" , wenn ihr etwas gebraucht kauft ?
Gast
1
27. Oktober 2018 - 17:07

ok, genauer : ich habe bei ebay ein zelt gebraucht gekauft , das laut beschreibung , ein halbes jahr alt sei , nur ein paar mal benutzt und "wie neu" . auf meine nachfrage "sind alle stangen in ordnung und wäre ein versand möglich ?" kam die antwort : Alles in bester Ordnung, nur ein paar Heringe sind verloren gegangen. versand 9 euro

ok, zelt kam heute an und ich hab mich fast überschlagen ... aber eher rückwärts 😉

innenzelt überall fleckig , aussenzelt vollgekackt und im großen und ganzen macht das zelt einen sehr ungepflegten eindruck. laub im zelt , müffelt und für mich alles andere als "wie neu".

ein nagelneues zelt habe ich nicht erwartet , aber ein sauberes,gepflegtes zelt.

wäre das für euch "wie neu" ?

DSC01497.JPGImage EnlargerDSC01496.JPGImage Enlarger

mehr bilder wollte ich jetzt nicht einstellen , aber ich hab einige gemacht ... son zelt hat ja 4 seiten *lach

Gast
2
27. Oktober 2018 - 17:09

Definitiv nicht so. Wie neu heißt, dass es optisch von einem Neuteil nicht zu unterscheiden ist.

Ehrlich? Meine uralte Hundegarage von Aldi sieht vom Pflegezustand her ungefähr so aus wie das Zelt auf den Bildern, nur dass die schon auf zig Touren dabei war.

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
3
27. Oktober 2018 - 17:18

typisch ebay/ebay kleinanzeigen

was sich da an sry "arschlöchern" rum treibt ist der Wahnsinn, die wollen einfach nur verkaufen zum bestmöglichen Preis ohne jede Rücksicht und teilweise nah an der Grenze zum Betrug.

Gast
4
27. Oktober 2018 - 17:22

WOW , megaschnelle antwort *lach

tja, der vk sieht das anderst und für ihn wäre das zelt wie neu und ist  "sehr enttäuscht jetzt von Ihrer Nachricht" ..... naja.

ich habe leider keine rechtsschutzversicherung und somit keine handhabe gegen den vk und seine "geschönte" verkaufsbeschreibung teufel

Gast
5
27. Oktober 2018 - 19:40

Eine Strafanzeige wegen Betrug ist für dich kostenlos, hat aber die Wirkung, dass sie sehr schnell zum Umdenken führt.

Darum wäre mein Vorgehen hier dem Verkäufer klar zu sagen, dass das Geld spätestens am Dienstag wieder bei dir ist, inkl. der Rücksendekosten für den Fall, dass er seinen Müll wieder haben will. Ansonsten gehst du Mittwochs als erstes gleich zur Polizei und erstattest Anzeige.

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
6
27. Oktober 2018 - 23:02

Hast du mit paypal bezahlt?

Falls ja, hoffentlich nicht das Geld als Freund gesendet?

 

Ich mache das immer so mittlerweile, vielleicht hilft dir meine Vorgehensweise für die Zukunft... ich bezahle ausschließlich per paypal, wenn jemand kein paypal hat und vertrauenswürdig erscheint, kaufe ich trotzdem nur Sachen, die mir finanziell nicht weh tun, sprich ich schreibe das Geld schon vorher als Lehrgeld ab, kein Scherz. Passiert aber auch sehr selten das jemand kein paypal hat.

Bei paypal bezhale ich immer als Ware, also nicht als Freund, rechne vorher die Gebühren für den Käuferschutz aus, da gibt es per google zig Gebührenrechner online, dann sende ich den Betrag inkl. Käuferschutzgebühren.

Wenn dann so ein Spezialist auftaucht und ich merke, das keine Einigung möglich ist, schalte ich sofort Käuferschutz ein, das Geld ist dann beim Verkäufer erst mal eingefroren, teilweise das ganze paypal Konto bis zur Klärung... habe bisher immer mein Geld zurück bekommen von paypal oder der Verkäufer hat vorher klein bei gegeben wenn paypalden Druck auf ihn erhöht hat oder das paypalkonto wegen Unstimmigkeiten eingefroren war 🙂

Immer wieder erlebe ich auch das Gegenteil, vor kurzem hab ich was bei kleinanzeigen gekauft, Verkäufer hat die Sachen keine halbe Std später zur Post gebracht mir den Sendebeleg geschickt, oder Ware war noch viel besser als auf den Bildern... aber das sind die Ausnahmen... leider! 

Gast
7
28. Oktober 2018 - 01:27

wurde per überweisung bezahlt,paypal hat der vk laut eigener aussage nicht.

der kaufpreis inkl. versand war 30 euro,also kein "vermögen", aber was mich einfach ärgert ist die mail die ich auf meinen vorschlag hin , sich zu einigen (da das zelt wirklich nicht wie neu aussieht) zurückbekommen habe.

Hallo! Also, es wurde in den 6 Monaten in denen ich es besessen habe 3 x benutzt, (davon 2 x für jeweils 5 Nächte, 1 x nur für einen Tag). So stand es auch in der Anzeige. Da passiert es natürlich, dass da mal ein Vogel drauf macht und auch mal ein bißchen Laub hinein gelangt. Das ist ja wohl zu erwarten bei einem gebrauchten Zelt...
Im Internet waren Fotos von dem Zelt, und darauf war der "Zustand", der in meinen Augen "wie neu" war gut zu erkennen. Denn es hat keine Risse, Löcher oder sonstige Schäden, auch alle Stangen sind in einem tadellosen Zustand. Sie haben es also anhand der Bilder und der Beschreibung gekauft, mit dem Wissen, dass es sich um ein gebrauchtes Zelt handelt. Ein Zelt in einem super Zustand, da es ja auch erst im Mai von mir gekauft wurde und somit ja so gut wie neu ist.
Ein Zelt verwendet man nun mal im Freien und da entstehen Spuren, die man auch ganz einfach beseitigen könnte, wenn mal großen Wert drauf legt. Wenn man allerdings erwartet, dass ein Zelt das merfach schon in Gebrauch war, aussieht wie aus dem Laden, dann sollte man auch dort am besten ein nagelneues Zelt erwerben.
Ich bin sehr enttäuscht jetzt von Ihrer Nachricht, denn obwohl ich es nicht versenden wollte, habe ich mich drauf eingelassen und das hat mir sehr viel Stress gemacht.
Viele Grüße

anzeigenbild :

Arpenaz-3+-1-1.jpg

Arpenaz-3+-2.jpg

naja, ich verbuche es unter lehrgeld speien, da der vk mich bei ebay k. anscheinend blockiert und nicht mehr auf mails reagiert.

Gast
8
28. Oktober 2018 - 09:35

Auf den Fotos sieht das Zelt deutlich besser aus als es tatsächlich zu sein scheint. Ich würde hier von vorsätzlichem Betrug ausgehen und entsprechend reagieren. Wenn du das jetzt einfach schluckst, ermutigst du diesen Menschen nur in Zukunft weiter zu machen.

Zwischen "gebraucht" und "völlig versifft" ist eben doch ein ziemlicher Unterschied.

Avatar
hanafuda

1173 Posts
(Offline)
9
28. Oktober 2018 - 09:39

er hätte einfach nur schreiben sollen, gebrauchtes Zelt mit Gebrauchsspuren, aber ohne Beschädigungen, aber er schreibt ja "wie Neu", ist der Typ bescheuert?

Klar sind 30€ nicht viel Geld, aber das muss ich mir merken, ich schreibe wie Neu, verschicke etwas gebrauchtes und wenn sich jemand beschwert antworte ich was derjenige denn jetzt will,er habe doch die Bilder gesehen, ich sag es ja, die Leute haben teilweise wirklich einen an der Klatsche, der fühlt sich auch noch voll im Recht 🙂

Gast
10
28. Oktober 2018 - 09:58

gebrauchtes Zelt mit Gebrauchsspuren, aber ohne Beschädigungen

ich hätte noch dazu geschrieben, deutliche gebrauchsspuren und flecken im innenzelt....aber das wäre wohl zuviel verlangt gewesen *zwinker

liebend gerne würde ich dem vk eine "vor den latz knallen" und anzeige erstatten,aber was kommt dann ?

kennt sich damit jemand aus oder hat vielleicht eine ähnliche erfahrung gemacht ?

Gast
11
28. Oktober 2018 - 10:04

Der Ablauf ist relativ einfach, wenn die Anzeige erstattet ist (was im Grunde das schwierigste ist, denn die Damen und Herren der Polizei haben meist keine rechte Lust sich um sowas zu kümmern und versuchen gerne, jemanden der mit so einem Fall kommt abzuwimmeln ...) tut sich erstmal garnix.
Dann gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder kriegst du irgendwann einen Schrieb von der Staatsanwaltschaft, dass die Sache eingestellt wurde oder vom Gericht, dass du als Zeuge in der Verhandlung zu erscheinen hast.

Es gibt dann noch die dritte, die eigentlich erwünschte, Reaktion, nämlich dass sich der Verkäufer bei dir meldet und dir dein Geld zurück gibt, verbunden mit der Bitte, die Anzeige zurückzuziehen. Das hat aber erstmal nichts mit den eigentlichen, juristischen Vorgängen zu tun. Denn Strafverfahren sind Sache der zuständigen Staatsanwaltschaft.

Das ist zumindest so der Ablauf, den ich in ähnlichen Fällen in der Vergangenheit hatte.

ts1

479 Posts
(Offline)
12
28. Oktober 2018 - 11:34

Man wird vermutlich auf den Privatklageweg verweisen. Also nimmst Du Dir einen Anwalt.

Hier ist die Gebührentabelle. Entscheide selbst, ob es sich lohnt: https://www.gesetze-...../__13.html

Doch wahrscheinlich schickt Dich der Anwalt weiter zu einem Kollegen, denn für so ein Taschengeld macht er die Finger nicht krumm.

Avatar
thum
Freiberg (Sachsen)

626 Posts
(Offline)
13
28. Oktober 2018 - 12:17

Du kannst versuchen, Dir einen "Beratungshilfeschein" zu besorgen.

Meist reicht ein Schreiben vom Anwalt, um zu einem"Umdenken" beim Verkäufer zu sorgen sf-wink

"Sieht aus wie ein Fisch, bewegt sich wie ein Fisch, lenkt sich wie 'ne Kuh." (Douglas Adams)

Avatar
Scarabeo

674 Posts
(Offline)
14
28. Oktober 2018 - 12:34

Moin,
man warum immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen. Klar 30 € sind Geld. Ich würde mit den Zähnen knirschen und das Zelt gründlich reinigen und die Geschichte als Lehre abhaken. Solange keine Stock- oder Schimmelflecken drauf sind sollte man das sauber bekommen und kann sich dann darüber freuen. Vogelkot ist ziemlich scharf und sollte zeitnah entfernt werden.

Viele Grüße!
Scarabeo

Der im wahren Leben Norbert gerufen wird

Gast
15
29. Oktober 2018 - 10:03

Solange keine Stock- oder Schimmelflecken drauf sind

das zelt riecht dermassen muffig , da sind sicher paar schimmelflecken ,die ich nicht gefunden habe.

Vogelkot ist ziemlich scharf und sollte zeitnah entfernt werden.

mit zeitnah entfernen ist da nix mehr , die flecken sind schon so eingetrocknet ....ich glaub da reib ich eher den ganzen stoff durch,als das ich das jemals wieder vernünftig sauber kriege.

aber .....egal, ich hab schon sooooooo viele gute schnäppchen bei ebay k gemacht und da denke ich grade an das zelt was speedguru mit nach thüringen gebracht hat ;-), da darf mal ein fauler apfel dabei sein.

Avatar
slooowrider

2662 Posts
(Offline)
16
29. Oktober 2018 - 22:39

Das Tröstliche ist, das bald bei ebay Kleinanzeigen auch Verkäufer und Käufer Bewertungen eingeführt werden.

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Praesolar
17
28. März 2019 - 16:13

Als reiner Gelegenheitsverkäufer habe ich folgendes am Ende meiner Kleinanzeigen stehen: "Dies ist ein Privatverkauf von gebrauchter Ware. Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeder Gewährleistung. Keine Rücknahme." Anzeigentext selber formulieren, eigene Bilder reinstellen und keine Lügen erzählen. Kaufen würde ich dort eher nur wenn ich es vorher besichtigen kann. Klappte bisher ganz gut.

Bewertungssysteme lehne ich immer mehr ab. Sobald die Massen eingewöhnt sind wird es auch "Social Scoring" geben. Nein Danke!

Guest
18
21. August 2019 - 15:12

Was genau meinst du mit Social Scoring? Ich finde Bewertungssysteme generell gut und nützlich. Hat sich ja nicht umsonst überall durchgesetzt (bei allem partiellen Missbrauch natürlich - Schattenseiten gibt es selbstverständlich auch da).

Avatar
slooowrider

2662 Posts
(Offline)
19
21. August 2019 - 18:31

"Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren!" | © Benjamin Franklin

Guest
20
27. August 2019 - 16:01

George Orwell war ein Genie. In China ist Social Scoring bereits Realität.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSSShow Stats
Administrators:
slooowrider
Top Posters:
Newest Members:
carrolhigh14
Forum Stats:
Groups: 4
Forums: 14
Topics: 1197
Posts: 17003

 

Member Stats:
Guest Posters: 70
Members: 1261
Moderators: 0
Admins: 1
Most Users Ever Online: 211
Currently Online:
Guest(s) 10
Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)