Log In

Please consider registering
Guest

— Forum Scope —




— Match —





— Forum Options —





Min search length: 3 characters / Max search length: 84 characters

Register Lost password?
sp_TopicIcon
mal eine mopedfreundliche Verkehrsführung
RSS
Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

4350 Posts
(Online)
1
1. Juli 2019 - 16:46

Die Frankenstraße (B8) aus Regensburg raus in Richtung Hemau ist alles andere als sicher für Mopedfahrer. Zwar gilt hier eigentlich ein Tempolimit von 60km/h, aber daran hält sich so gut wie niemand. Letztens hat die Lokalzeitung einen neuen "Blitzerrekord" an dieser Stelle vermeldet: Knapp über 200km/h !

Entsprechend oft kommt es auf hier zu Unfällen mit langsamen Fahrzeugen. Letzten Herbst auch zu einem tödlichen Unfall mit einem Mopedfahrer. Das Problem ist, dass auf dem Stück von der Autobahnauffahrt bis zum Abzweig in den Ortsteil Winzer keine andere Straße vorhanden ist. Die Stadt hat jetzt die Konsequenz daraus gezogen und den Radweg, der schon lange auch für Mofas freigegeben ist, auch für KKR geöffnet.

01.jpgImage Enlarger02.jpgImage Enlarger

Angesichter der Tatsache, dass man es hier in Regensburg seitens der Stadt normalerweise perfekt versteht, Mopedfahrern das Leben so schwer und gefährlich wie möglich zu machen, eine ebenso überraschende wie sinnvolle Maßnahme.

„Je einfacher eine Konstruktion ist, desto genialer ist sie. Kompliziert bauen kann jeder.“ (Sergei Koroljow)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/rollerchaos

Avatar
hanafuda

814 Posts
(Offline)
2
1. Juli 2019 - 18:31

sowas würde ich mir öfters wünschen, weiß manchmal kaum wo ich lang fahren soll weil hier alle Radwege rigoros für Roller gesperrt sind und obwohl derzeit die Rheinbrücke für Roller der Radweg freigegeben ist, weil gebaut wird schreien einen oft genug irgendwelche Radfahrer Nazis an die das noch nicht mitbekommen haben obwohl man rücksichtsvoll da drüber tuckert...

man hats nicht leicht als 50 Rollerfahrer, soviel steht fest

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

4350 Posts
(Online)
3
1. Juli 2019 - 18:37

Die Fußgängerbrücke übers Wasserkraftwerk ist hier in Regensburg seit Jahren so beschildert (gemeinsamer Fuß-/Radweg mit Mofafreigabe und erweiteren auf KKR), das funktioniert gut. Einen Zwischenfall mit einem aggressiven Krückstockkrieger gabs mal, aber diesbezüglich geht es hier in der Stadt eh recht locker zu. Die Stadt hatte vor einigen Jahren auch mal angefangen, Mofafreigaben für Radwege zu entfernen. Das ist mittlerweile auch wieder rückgängig gemacht werden und neue Radwege in den neu gebauten Stadtvierteln sind mittlerweile von Anfang an "Mofa frei".

„Je einfacher eine Konstruktion ist, desto genialer ist sie. Kompliziert bauen kann jeder.“ (Sergei Koroljow)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/rollerchaos

Avatar
hanafuda

814 Posts
(Offline)
4
1. Juli 2019 - 19:31

Hier leider das Gegenteil, aus jedem Tümpel und Baggersee wird ein Naturschutzgebiet gemacht, selbst die abgelegensten Wege, überall nur Fahrrad erlaubt. Und wenn die Leute das dann mal eine Zeit lang gewohnt sind reagieren sie allergisch wenn du sie dann in ihrem "Naturschutzgebiet aka Kiesweg neben dreckigem Baggersee" mit dem Roller beglückst 🙂

Deshalb fahre ich auch gerne gegen Abend, da sind kaum Leute unterwegs...

Avatar
Explorer83

276 Posts
(Offline)
5
2. Juli 2019 - 18:16

Niederlande, aber bitte ohne rennradgruppen!

Die Wege hier sind super ausgebaut.

ts1

458 Posts
(Offline)
6
2. Juli 2019 - 19:55

Aber man darf auf fietspaden inner-/ausserorts doch nur 30/40 fahren!? Muß sich also von Rennradlern überholen lassen, sonst gibt's ein fijn. 😉

Avatar
Explorer83

276 Posts
(Offline)
7
2. Juli 2019 - 21:08

Egal,ich nimm die 80er strasse daneben geil

Bis jetzt gab es seit vielen jahren keinen polizisten der was wollte,vielleicht weil ich Berufsfahrer bin.

Ausserdem fahre ich sehr normal nach schildern.

Hier in südlimburg ist die Polizei nicht so danach auf Jagd.

Was sie überhaupt nicht mögen ist kurvenkratzer und stangenkleber,handynutzer,langsamfahrer,technikversager,raser und leute die nicht nur dumm naif antworten.

Avatar
Dude

285 Posts
(Offline)
8
2. Juli 2019 - 21:29

Explorer83 sagt

Was sie überhaupt nicht mögen ist kurvenkratzer und stangenkleber,handynutzer,langsamfahrer,technikversager,raser und leute die nicht nur dumm naif antworten.  

Geistige Notiz an mich...

Niederlande meiden...

lachen

Haben Sie schon einmal einen Sarkasmus vorgetäuscht?

tom-echte-Kerle_Forum.JPG( Ayurveda für richtige Kerle)

 

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

4350 Posts
(Online)
9
2. Juli 2019 - 21:30

Ja, das mit den legalen Drogen hat auch Nachteile. Zeigt sich immer wieder ... afro

„Je einfacher eine Konstruktion ist, desto genialer ist sie. Kompliziert bauen kann jeder.“ (Sergei Koroljow)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/rollerchaos

Avatar
Explorer83

276 Posts
(Offline)
10
2. Juli 2019 - 21:43

Tschuldigung, ich kiffe selten … Es ist Erfahrung. Leute die der Polizei dumm antworten sind dran. Wenn du einfach ehrlich sagst das es gut läuft hast du ruhe hier.Unser bmw1200 oberpolizist hat mich schon mehrfach von Parkplätzen weggeschickt weil ich slalom fuhr und bremse übte. Auf der 80er strasse hebt er den bikergruss.

Avatar
speedguru
Orkstyle Customz

4350 Posts
(Online)
11
2. Juli 2019 - 21:50

Wenn du das jetzt auf dich bezogen hast, dann tuts mir leid.

„Je einfacher eine Konstruktion ist, desto genialer ist sie. Kompliziert bauen kann jeder.“ (Sergei Koroljow)

und dann gibts noch:
Rollerchaos, der Blog: http://www.rollerchaos.de
Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/rollerchaos

Avatar
Explorer83

276 Posts
(Offline)
12
2. Juli 2019 - 21:53

Du warst im Ausland speedy, ich hatte in der schweiz 2 mal glück im Juni(Vollgas) .Sie fragten was ich da zu suchen habe, und läuft gut ja.Ich dürfte einfach gehen.

Das war übrigens voriges jahr genau so.Immer in der schweiz.

Ein Geburtstag bei den kindern mit solchen mitteln fordert wohl eine gewisse Sympathie,auch bei der Polizei.

Nur nebenbei ich war bei der panzerinfanterie 43es. Mit den leuten kann ich gut kommunizieren weil ich will diese arbeit niemals machen.

Avatar
Explorer83

276 Posts
(Offline)
13
2. Juli 2019 - 23:22

Bevor ich mich ein Grossmaul ohne technischen verstand nennt. Ich verspreche das ich über Luxemburg nach Basel zum Rechenpass und Gardasee innerhalb von 20 stunden mache.Die Erfahrung der letzten reise gibt mir genug wissen das es wenigstens läuft.Meine passion war immer von einer anderen religion,Porsche.fbclid=IwAR0eD_MiYKDXx9jx9g9umY0htnVHZRpRoCeLhqFJwVUN3cex8wjHMHKcR4g

Das hat mich selbst aus meiner depression und in der Scheidung aus der psychiatrie geholt.

ts1

458 Posts
(Offline)
14
3. Juli 2019 - 09:13

Ein 70ccm Zweitakter entspricht ja etwa einem 140ccm 4T, also ein (wenn auch kleines) Motorrad.

Rund 1100km in 20 Stunden sind anstrengend, aber möglich. Glaub ich Dir auch ohne Dein Versprechen, denn mit serienmäßig-primitiven 124ccm 4T aus China und Korea bin ich auch schon weit gefahren (IBA Fahrt).

Man darf in Italien eigentlich trotzdem nicht auf die autostrada, aber wenn's gut läuft, drücken die Carabinieri bestimmt die Augen zu. (Es käme eh nur Bozen-Trient in Frage, ein relativ kurzes Stück.)

Avatar
Explorer83

276 Posts
(Offline)
15
3. Juli 2019 - 17:40

Das mit Italien ist leider wirklich komisch,die sind ab 150ccm ,hab glaube ich auch ab 250ccm autostradas gesehen.

Da blickt kein mensch mehr durch. Für richtige langstreckenrekorde ist Frankreich aber am besten geeignet,da geht es teilweise endlos geradeaus.

Die zeit zu verbessern ist eigentlich eher eine motivationshilfe nicht alle 2 stunden dem nikotin zu verfallen .

Weiter auch um vielen ungläubigen zu zeigen das ein kleines bike nicht langsamer ist als die Autobahn/maustrassen vermeiden zeit von Google maps.

Leider halten es sehr viele für unmöglich oder unzumutbar 1000km am tag zu fahren,obwohl sie im auto genau so lange unterwegs sind.

 

Wirklich anstrengend war die fahrt übrigens nicht,man muss nur bei jeder tankpause 20-30 min die augen ausruhen bei einem guten lavazza.

Wenn du schon über 30 stunden wach bist hilft das powernapping wahre wunder.

Die strecke zu Halloween wird aber wieder über Schengen,Basel und dann über den rechenpass gehen wie letztes jahr.

Da werde ich wohl am besten in den Abendstunden ankommen,tagsüber ist diese touristenroute unfahrbahr vor lauter Campern.

 

Ein da diesmal keine riesige Campingausrüstung mehr mitkommt habe ich auch endlich mal Platz für tolle geschenke aus den Niederlanden.

ts1

458 Posts
(Offline)
16
3. Juli 2019 - 18:14

250ccm ist die untere Grenze für Gespanne.

Forum Timezone: Europe/Berlin
All RSS Show Stats

Administrators:
slooowrider

Top Posters:

Newest Members:

lacygaddy112

Forum Stats:

Groups: 4

Forums: 14

Topics: 1033

Posts: 14232

 

Member Stats:

Guest Posters: 67

Members: 759

Moderators: 0

Admins: 1

Most Users Ever Online: 81

Currently Online: speedguru
8 Guest(s)

Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)