Blechlawine

Immer mehr trudelt ein. Viel fehlt nicht mehr für den kompletten Neuaufbau.

BlechlawineAus dem Blech werden ein neues Trittbrett und Seitenkoffer gebaut. Die Alu-Winkel ganz hinten werden zu Seitenkoffer-Rahmen. Dazu muss ich meinen Bruder noch überreden mir die Teile zusammenzubruzzeln.

4 Gedanken zu „Blechlawine“

  1. Servus Bernd,

    danke dir. Ich bin selbst gespannt. Es ist auch noch so viel Arbeit zu tun. Am meisten Sorgen macht mir der kleine Tank. Ich würde gerne etwas dranschweißen und den Tankdeckel versetzen, aber ob ich das Risiko eingehe weiß ich noch nicht.
    Wenn kommt das ganz zum Schluss.

  2. Das wird ja der reinste Panzer. Alu ist zwar leicht aber bei 2,7 g/cm2 ist es auf jeden Fall schwerer als die originale Verkleidung. Wie soll der kleine Motor mit dem ganzen Gewicht klar kommen? Wenn du auch noch andere Teile auswechselst wo ja Gramm für Gramm auch noch was dazu kommt …
    Bin gespannt wie der später unter voller Beladung einen Berg rauf kommt. Auch dürfte jede Streife neugierig werden. Da gibt dann unendliche Diskussionen.

Schreibe einen Kommentar